Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 6 (2342) Februar 2002
NACHRICHTEN
 
 
UEBER DIE WAHLEN DER LEITER DER FORSCHUNGSINSTITUTE
 
Beschluss des Praesidiums der SA AdWR.
 
SITZUND DES PRAESIDIUMS DER SA AdWR
 
 
UEBER DEN LANGFRISTIGEN PLAN DES WOHNUNGSBAUS
 
Beschluss des erweiterten Bueros des Praesidiums des Wissenschaftszentrums Novosibirsk.
 
PREISAUSSCHREIBEN FUER JUNGE WISSENSCHAFTLER
 
Das Preisausschreiben organisiert die Gesellschaft SAMSUNG mit der Unterstuetzung der Sibirischen Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften.
 
NACHRICHTEN DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER MEDIZINISCHEN WISSENSCHAFTEN
 
 
SIBIRISCHE ABTEILUNG DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER MEDIZINISCHEN WISSENSCHAFTEN - FUER SIBIIREN
 
Einige Ergebnisse des Jahres 2001. Es ist allgemein anerkannt, dass die Wissenschaft fuer unsere Zukunft viel tut. Die Sibirische Abteilung erzielt fundamentale wissenschaftliche Resultate, die jaehrlich in der Fachliteratur veroeffentlicht werden. Einige von diesen Resultaten werden Technologien, Stoffe und Praeparate und "klopfen an die Tuer" der Regierung, um an der Strategie beteiligen, damit Sibirien sein natuerliches und geistiges Potential benutzen koennte.
 
EINER DER BESTEN STUDENTEN DER STAATSUNIVERSITAET NOVOSIBIRSK
 
Maxim Jurkin, der Student in 4. Studienjahr der Fakultaet fuer Physik der Staatsuniversitaet Novosibirsk, hat die Durchschnittsnote 5, 0 (ausgezeichnet). Als einer der besten Studenten wurde er mit einem Sonderstipendium der Absolventen der Universitaet ausgezeichnet.
 
KONFERENZ... IN "PANTOFFELN"
 
Vor kurzem endete die XXXIII Jugendkonferenz "Probleme der theoretischen und angewandten Mathematik", die im Institut fuer Mathematik und Mechanik der Uralischen Abteilung der AdWR mit der finanziellen Unterstuetzung der Russischen Stiftung fuer Grundlagenforschungen durchgefuehrt wurde.
 
SALZSEEN-KONFERENZ
 
Das Institut fuer Biophysik (Krasnojarsk) in Zusammenarbeit mit der Internationalen Gesellschaft fuer Salzseen und mit der Unterstuetzung der Regierung der Republik Chakassien organisiert vom 23. bis zum 26. Juli 2002 auf dem Territorium der Republik Chakassien die 8. Internationale Salzseen- Konferenz.
 
IHS PRAESENTIERT SOMMERPROGRAMM-2002 FUER JOURNALISTEN
 
Das IHS-Programm (Institute of Human Studies, Virginiam, USA) Journalism Internship wird vom 8. Juni bis zum 16. August 2002 durchgefuehrt. An dem Programm koennen sowohl Studenten, als auch Absolventen teilnehmen, die am Erwerb der Erfahrungen auf dem Gebiet der Journalistik Interesse haben.
 
INSTITUT FUER OPTISCHES MONITORING: VON KOMPLEXEM EXPERIMENT ZU KOMPLEXEM MONITORING
 
Am 1. Januar 1972 wurde in Tomsk die akademische Einrichtung unter dem Namen "Spezielle Konstruktionsbuero fuer wissenschaftlichen Geraetebau "Optik" gegruendet. Und heute wird der 30. Jahrestag dieser erfolgreich funktionierenden akademischen Einrichtung begangen, die seit dem Jahre 1997 den Namen "Institut fuer optisches Monitoring" traegt.
 
CHRONIK DER FORSCHUNGSINSTITUTE
 
 
ERFORSCHUNG DER NATUR- UND KLIMA-VERAENDERUNGEN IN SIBIRIEN
 
Wird im Institut fuer optisches Monitoring durchgefuehrt.
 
GERAETEBAU - EINE DER WICHTIGSTEN RICHTUNGEN DES INSTITUTS
 
 
WEG, DER "NOWOSOFT" VORSCHLAEGT
 
Es ist allgemein anerkannt, dass die Entwicklung der Wissenschaft zur Zahl der Probleme im Staatsmasstab gehoert. Aber eine drastische Schrumpfung der staatlichen Finanzierung liess diese Meinung abaendern. Der Tag der Wissenschaft ist ein Anlass dazu, ueber weitere Entwicklung der Wissenschaft nachzudenken.
 
ZIRBELKIEFER: NUSSSAMMELN ODER PFLANZUNG?
 
Die Zirbelkiefer nimmt einen besonderen Platz unter anderen Taiga-Baeumen - dank ihren Nuessen. Nusssammeln hat eine lange Geschichte ind ist bisher in Sibirien und im Fernen Osten verbreitet.
 
"LOKALE GESCHICHTE": ENTWICKLUNG EINES PROJEKTS
 
Seit 2 Jahren nehmen Shueler aus der Schule Nummer 130 von Novosibirsker Akademgorodok am internationalen Internet-Projekt "Lokale Geschichte" teil. Zuerst schireben die Kinder ueber ihre Schule, ueber Akademgorodok un ueber beruehmte Wissenschaftler. Die Werke der Schueler wurden im Internet praesentiert und einige von ihnen - in einem Buch in Australien veroeffentlicht.
 
INTEL LEHRT RUSSISCHE LEHRER IM INTERNET ARBEITEN
 
Die Gesellschaft "Intel" erklaerte auf dem Territorium der Russischen Foederation die Bildungsinitiative "Teach to the Future".
 
WOHIN REITEN WIR MIT DEM JAHR DES PFERDES?