Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 14 (2350) April 2002
Ueber die Registrierung der Bewerber um die Aemter der Direktoren der Forschungsinstitute und der konstruktionstechnologischen Istitute der Sibirischen Abteilung
 
Beschluss des Praesidiums der SA AdWR.
 
WISSENSCHAFTSRAT DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG FUER PROBLEME DES BAIKALSEES
 
Beschluss des Praesidiums der SA AdWR.
 
BESTIMMUNG
 
des Wissenschaftsrates der SA AdWR fuer Probleme des Baikalsees.
 
SIEGER
 
des Programms "Hervorragende Wissenschaftler, junge Doktoren und habilitierte Doktoren der Wissenschaften".
 
OB DER BAIKALSEE OZEAN WIRD?
 
Mitteilungen ueber Erdbeben, die sich periodisch am Baikalsee ereignen, rufen verschiedene Geruechte und phantastische Vermutungen hervor. Der stellvertretende Direktor des Instituts fuer Erdkrueste, Doktor der Geologie und Mineralogie, Prof. KYRILL LEWI, erklaert die Situation.
 
LEISTUNGEN VON NOVOSIBIRSKER GEOLOGEN
 
Alle Minerlressourcen, ueber die das Novosibirsker Gebiet verfuegt, wurden von unseren Geologen geschuerft und erschlossen. Dank den Geologen koennen wir Mineralwasser trinken und Radon-Baeder im Sanatorium "Saelzowskij" nehmen. Torfbriketts aus Tolmatschoewo, Anthrazit, Marmor, Gold, Trinkwasser, Zement- und Ziegelrohstoff, Baustoffe - das alles ist der Verdienst der Geologen.
 
GLETSCHERSCHILD FUER SIBIRIEN: ERGEBNISSE EINER EXPEDITION
 
AKADEMIEMITGLIEDER UND SCHUELER AUF DER GEOLOGIE- OLYMPIADE -2002
 
Die Geologie- Olympiade, an der Schueler teilnehmen, wird regelmaessig am Vorabend des Tages des Geologen eroeffnet. In diesem Jahr fand die Eroeffnung der 28. Olympiade am 30. Maerz im Konferenzraum des Vereinten A. Trofimuk-Instituts fuer Geologie, Geophysik und Mineralogie statt.
 
ZUM TAG DES GEOLOGEN
 
Die Woche vom 1. bis zum 7. April wurde an der polytechnischen Universitaet Tomsk dem Tag des Geologen gewidmet, der am 1. Aprilsonntag begangen wird.
 
GEOLOGE ELENA FURSENKO - TROFIMUK-PREISTRAEGERIN
 
Schon seit 5 Jahren arbeitet E. Fursenko erfolgreich auf dem Gebiet der Geochemie der Kohlenwasserstoffe von Oel und Kondensate aus Westsibirien.
 
WAS MUSS MAN MIT METHAN TUN?
 
Ergebnisse des Preisausschreibens fuer junge Wissenschaftler, in dessen Rahmen die Auszeichnung mit Preisen im Namen hervorragender Wissenschaftler vorausgesehen sind, sind gezogen. Mit dem N. V. Tscherskij-Preis wurde die Doktorin der technischen Wissenschaften, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts fuer Kohle und Kohlenchemie, Elena Kosirewa, fuer die Arbeit "Dynamik der Realisierung des Gaspotentials der enthaltenden Gesteine bei der unterirdischen Ausarbeitung von Kohle-Methan-Schichten durch komplexmechanisierte Orte" ausgezeichnet.
 
SYSTEME FUNKTIONIEREN AUSGEZEICHNET!
 
Daniil Dibzew, der Doktor der Chemie und wissenschaftliche Mitarbeiter im Institut fuer anorganische Chemie, wurde mit dem Akademiemitglied A.W.Nikolaew-Preis ausgezeichnet.
 
AKADEMIEMITGLIED BOLDIREW WURDE 75 JAHRE ALT
 
Das Praesidium der SA AdWR spricht seine Glueckwuensche aus.
 
ICH GEBE MIR MUEHE, NICHT ZU ALTERN...
 
Am 8. April wurde Akademiemitglied Boldirew 75 Jahre alt. Er erzaehlt unserem korrespondenten ueber sein Leben, das an verschiedenen Ereignissen reich ist...
 
CHEMIE FUER GANZES LEBEN
 
Wenn man sieht, wie Wladimir Boldirew ueber die Treppe in seinen Arbeitsraum steigt, ist es kaum zu glauben, dass er schon 75 Jahre alt ist. Es scheint, dass er genauso leicht auch ueber die Treppe seines Lebens steigt...
 
KENNER DER HYDROGEOLOGIE VON TRANSBAIKALIEN
 
Am Vorabend des Tages des Geologen wurde der leitende wissenschaftliche Mitarbeiter des Instituts fuer Erdkrueste, Doktor der Geologie und Mineralogie, Professor B. Pisarskij, 70 Jahre alt.
 
SEELE VON VETERANEN BLEIBT JUNG...
 
Professor A. Sitschuew wurde 70 Jahre alt.
 
ALLGEMEINE VERSAMMLUNG DES WISSENSCHAFTSZENTRUMS KRASNOJARSK
 
Wissenschaftspotential fuer die Entwicklung der Region.
 
BAIKAL-FORSCHER HABEN JETZT EIN EINZIGARTIGES GERRAET
 
Vor kurzem bekam das Institut fuer Limonologie ein einzigartiges Geraet - Elektronmikroskop der Firma Zeuss. In Russland gibt es nur 2 solche Geraete und eines davon - in Moskau.
 
ZUSAMMENARBEIT
 
In Novosibirsk wurde ein Abkommen ueber die wissenschaftlich-technische Zusammenarbeit zwischen der Sibirischen Abteilung der Russischen akademie der Wissenschaften und der Akademie der Wissenschaften der Volksrepublik Korea unterschrieben.
 
GENAUSO WIE IN DER NATUR!
 
Ueber die Arbeit der sibirischen Wissenschaftler auf dem Gebiet der Experementalsynthese von Mikrodiamanten, die den natuerlichen Diamanten aus Kasachstan aehnlich sind.
 
VON INFORMATIONSTECHNOLOGIEN IM BEREICH DER BILDUNG BIS IINDUSTRIELLE PRODUKTION
 
Vom 20. bis zum 22. Maerz fand in Kemerowo die 9. Internationale wissenschaftlich-methodische Konferenz "Neue Informationstechnologien in der Universitaetsbildung" statt. In dieser Ausgabe veroeffentlichen wir ein Interview mit dem Vorsitzenden des Programmkomitees, Akademiemitglied Ju. Erschow, dem Vorsitzenden des vereinten Rates in der Mathematik und Informatik der Sibirischen Abteilung.
 
HEUTIGER TAG IN FRAGEN UND ANTWORTEN
 
Ende Maerz fand ein Treffen der Gewerkschaftsfunktionaeren des Wissenschaftszentrums Novosibirsk mit dem Vorsitzenden der Sibirischen Abteilung, Akademiemitglied N. Dobrezow, Mitgliedern des Praesidiums der Sibirischen Abteilung und Leitern der Wirtschaftsinstitutionen statt. Besprochen wurden praktisch dieselben Fragen, wie vor zwei Jahren - Zustand der aerztlichen Betreuung, Wohnprobleme, Loene usw.
 
UEBER WISSENSCHAFTLICHE ERRUNGENSCHAFTEN DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG WIRD UEBERALL BEKANNT
 
In der Sibirischen Abteilung der Russischen Akademie werden mehr als 20 wissenschaftliche Zeitschriften herausgegeben, die Errungenschaften von sibirischen Wissenschaftlern widerspiegeln. Eine der effektivsten Moeglichkeiten fuer die Propagierung der Zeitschriften und fuer die Vergroesserung der Anzahl von Abonenten bietet das Internet.
 
X. SEMINAR DER ARCHAEOLOGEN
 
 
BETEILIGEN ALLE!
 
Ende Maerz fuehreten das Wissenschaftszentrum Burjatien und die Firma "BIN" die 5. Mathematik- und Physik -Olympiade und unter Oberschuelern durch.
 
"ANTICHAKER"-WEIHE
 
 
WISSENSCHAFT - PRESSE - GESELLSCHAFT: INFORMATIONSKETTE. BRITISCHE UND RUSSISCHE ERFAHRUNG
 
 
VAKANZEN
 
 
ZUKUNFT FAENGT SCHON HEUTE AN
 
Schon seit 10 Jahren werden auf der "Sibirischen Messe" die Bildungsausstellungen "Utschsib" und "Sibigruschka" durchgefuehrt.
 
DIE ZECKEN KOMMEN...
 
 
In memoriam
 
Akademiemitglied Bugaew