Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 47 (2383) Dezember 2002
NACHRICHTEN
 
 
DELEGATION DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN BESUCHT NORDKOREA
 
 
DEM ERSTEN DIREKTOR ZU EHREN
 
Im Institut für anorganische Chemie wird 100. Geburtstag des 1. Direktors des Instituts, Akademiemitglied A.Nikolaew, gefeiert.
 
INTERNATIONALES WISSENSCHAFTLICH-TESCHNISCHES ZENTRUM WURDE 10 JAHRE ALT
 
Vor 10 Jahren wurde ein Abkommen unterschrieben, gemäß dessen das internationale wissenschaftlich-technische Zentrum gegründet wurde.
 
ÜBER PROBLEME DER VERFÜGUNG ÜBER DAS EIGENTUM UND DEN BODEN IM WISSENSCHAFTSZENTRUM NOWOSIBIRSK
 
Bericht des Direktors der Sibirischen Niederlassung der Agentur für Verfügung über das Eigentum der Akademie der Wissenschaften Russlands, V. Jurtschenko, auf der Allgemeinen Versammlung des Wissenschaftszentrums Nowosibirsk, die am 21. November 2002 stattfand.
 
WEGE ZUR SCHAFFUNG DES TERRITORIUMS DER INNOVATIVEN WISSENSCHAFTLICH-TECHNISCHEN ENTWICKLUNG IM SOWJETSKIJ RAJON DER STADT NOWOSIBIRSK
 
Bericht des stellvertretenden Vorsitzenden der SA AdWR, korrespondierenden Akademiemitglieds G. Kulipanow, auf der Allgemeinen Versammlung des Wissenschaftszentrums Nowosibirsk.
 
METHODEN DER STRAHLENPHYSIK
 
In Nowosibirsk fand eine auswärtige Sitzung des Wissenschaftsrates der Russischen Akademie zum Problem „Strahlenphysik des Festkörpers“ statt.
 
STARTPOSITION DER „STRATEGIE“
 
Auf der Sitzung des Präsidiums des Wissenschaftszentrums Irkutsk wurde die Strategie der Entwicklung für den Zeitraum bis 2010 angenommen.
 
PROBLEME DER GESUNDHEIT VON MÜTTERN UND KINDERN
 
Im Großsaal des Präsidiums der Sibirischen Abteilung der Russischen Akademie der medizinischen Wissenschaften fand eine Tagung der Allgemeinen Versammlung der Russischen Akademie der medizinischen Wissenschaften zum Thema „Probleme der Gesundheit von Müttern und Kindern Sibiriens und Fernostens“ statt.
 
VOLLMÄCHTIGE VERTRETER DER SIBIRISCHEN WISSENSCHAFT IN CHANTY-MANSIJSK
 
Vom 11. bis zum 13. November fand in Chantz-Mansijsk die erste Ausstellung „Erfindungen der SA AdWR für Erdöl-und Erdgasindustrie“ statt.
 
ALLRUSSISCHES SEMINAR FÜR TÄTIGKEIT IN FREIZEIT
 
Am 19./ 20. Dezember 2002 soll in der Stadt Omsk das V. Allrussische wissenschaftlich-praktische Seminar „Freizeit. Schaffen. Kultur“ stattfinden.
 
ALLRUSSISCHER WETTBEWERB FÜR JUNGE GEISTESWISSENSCHAFTLER
 
In Omsk wurde die Sammlung wissenschaftlicher Abhandlungen unter dem Tietel „Erforschunf der Kultur von traditionellen Gemeinschaften: Wettbewerbsarbeiten junger Wissenschaftler“ veröffentlicht.
 
AUF DER KARTE — ELEKTRONISCHES BILD EINER REGION
 
Dem 45-jährigen Jubiläum ihres Instituts widmeten Geogrraphen aus Irkutsk eine Kartographie-Konferenz, zu der Forscher aus verschiedenen Städten unseres Landes kamen.
 
„EUROPÄISCHE WISSENSCHAFT 2002“
 
Start des VI. Rahmenprogramms der wissenschaftlich-technischen Entwicklung der EU-Länder (2002-2006).
 
WISSENSCHAFT UND MACHT IM NOVEMBER
 
Pressespiegel.
 
WELTWEITER ENGLISCHUNTERRICHT
 
 
„AKADEMIA“ WURDE 40 JAHRE ALT
 
Am 7. November beging das Kulturhaus „Akademia“ sein 40. Geburtstag.
 
BARMHÄRZIGKEIT
 
Letzte Woche wurden im Konferenzsaal der Administration des Sowjetskij Rajons der Stadt Nowosibirsk zwei Veranstaltungen durchgeführt, die der sozial-karitativen Tätigkeit in Nowosibirsk gewidmen wurden.
 
ZUM GEDENKEN BEKANNTEN ASTROPHYSIKERS
 
Am 6. November fand im Institut für Sonnen und Erdephysik eine feierliche Eröffnung eines Basreliefs zum Gedenken des bekannten Astrophysikers, Fachmanns auf dem Gebiet der Sonnenphysik, korrespondierenden Akademiemitglieds Wladimir Stepanow, statt.
 
DER ZEIT ZUVORKOMMEND
 
Im diesem Jahr würde einer der Begrüder der russischen Regionalistik, der Doktor der Wirtschaftswissenschaften, Professor Robert Schniper, 80 Jahre alt.
 
In memoriam