Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 3 (2289) Januar 2001
NACHRICHTEN
 
 
Internationale karitative wissenschaftliche K. Samaraew-Stiftung: Programm 2001.
 
Finanzielle Foerderung der Grundlagenforschungen auf dem Gebiet der chemischen Katalyse und der Physico-Chemie von Flaechen.
 
KRISTALL-RAETSEL LOESEND...
 
Das Korrespondierende Mitglied der Russischen Akademie, G. Bokij, und der Doktor der Physik und Mathematik, S. Borisow, wurden mit dem angesehenen akademischen E. Foedorow-Preis ausgezeichnet.
 
PROBLEME DES SIBIRISCHEN WALDES UND.... DER RECHENMATHEMATIK
 
So ein breites Spektrum von wissenschaftlichen Fragen wurde auf der Sitzung des SO RAN- Praesidiums vom 11. Januar 2001 besprochen, wo Ergebnisse der komplexen Ueberpruefung von 2 Forschungsinstituten des Krasnojarsker Instituts fuer Walderforschung und des Novosibirsker Instituts fuer Rechenmathematik und mathematische Geophysik angehoert wurden.
 
WISSENSCHAFT HEUTE UND MORGEN
 
Auf dem in diesem Jahr ersten Sitzung des Praesidiums des Irkutsker Wissenschaftszentrums wurden heutige Situation in der sibirischen Wissenschaft und Perspektiven deren Entwicklung besprochen. An dieser Sitzung nahm der Vorsitzende der Sibirischen Abteilung, Akademiemitglied Nikolai Dobrezow, teil.
 
AN DIESEM TAG GEDENKEN WIR VALENTIN KOPTJUGS...
 
Der Morgen am 10. Januar war kalt und es wurde immer kaelter. Wir fragten uns, ob Veteranen der Sibirischen Abteilung kommen, um zusammen mit Mitarbeitern des SO RAN-Museums Valentin Koptjugs zu gedenken.
 
RUSSISCH-WEISSRUSSISCHES OEL-PROJEK IN DER PRAXIS
 
Um die Jahrtausendwende fand ein wissenschaftliches Seminar statt, auf dem Aufgaben des russisch- weissrussischen Projekts "Aussichten auf Auffinden der nichttraditionellen Erdoel- und Erdgasfallen in Weissrussland und Westsibirien" besprochen wurden.
 
ENERGETIK: PROGNOSE VOM STANDPUNKT DER NACHHALTIGEN ENTWICKLUNG DER MENSCHHEIT
 
Wie wird sich die zukuenftige Energetik im Rahmen des UNO-Konzeptes "Nachhaltige Entwicklung der Menschheit" entwickeln? Erforschungen von Irkutsker Wissenschaftlern lassen einige allgemeine Gesetzmaessigkeiten und Besonderheiten feststellen...
 
LASERTECHNOLOGIEN FUER RUSSISCHE WIRTSCHAFT
 
Novosibirsker Wissenschaftler arbeiten an der Entwicklung von leistungsfaehigen (bis 20 kW) rechnergestuetzten Laseranlagen.
 
BIBLISCHE KOENIGE IN OSTJAKISCHEM TEMPEL (Ostjaken (Chanty) ist ein Volk in Westsibirien)
 
In Sommer 1999 habe ich in einem ostjakischen Tempel an der Niederob eine schoene Silberplatte gesehen, die mehr als vor 1000 Jahren irgendwo in Mittelasien hergestellt worden war. Mit diesem Fund ist eine interessante Geschichte verbunden...
 
NOCH EIN "ACHTES WELTWUNDER"...
 
Kultivierte Europaeer kennen sehr gut die 7 Weltwunder und glauben, dass alle hervorragenden Errungenschaften der Weltzivilisation in Europa oder in nahen Laendern gemacht wurden, dagegen haelt man Sibirien immer fuer eine Pheriferie der Welt...
 
WIRTSCHAFTLICHES WACHSTUM IST MIT INVESTITIONEN VERBUNDEN...
 
Die meisten Industriezweige in Russland benoetigen Erneuerung der Betriebsanlagen und dafuer ist Finanzfoerderung seitens des Staats und privater Unternehmer notwendig. Der Abteilungsleiter im Institut fuer Wirtschaft, Doktor der technischen Wissenschaften, Viktor PAVLOW, und der Doktor der Wirtschaftswissenschaften, Alexander BARANOW, erzaehlen unserer Korrespondentin Valentina SADIKOWA ueber neueste Erforschungen auf dem Gebiet des oekonomischen Prognosierens.
 
LOESUNG FUER STADT BAIKALSK UND PAPIERWERK
 
Ein Forschungsteam unter der Leitung der Chefin der Abteilung fuer regionale Wirtschaft des Irkutsker Wissenschaftszentrums, Doktorin der Wirtschaftswissenschaftin, Irina Dumowa, entwickelte das komplexe Programm des Umprofilierens des Baikalsker Papierwerks und der Entwicklung von Baikalsk. Dieses Programm wird zuerst in verschiedenen Ministeiren und Aemtern besprochen und dann auf dem foederalen Niveau bekraeftigt. Das ganze Programm soll insgesamt 10 Jahre dauern und waehrend dieser Zeit vervollkommnet werden.
 
BAIKAL-FORUM SOLL STAENDIG ARBEITEN
 
Das naechste Baikal-Forum soll 2002 in Irkutsk durchgefuehrt werden: das teilte der Direktor des Irkutsker internationalen Ausstellungskomplexes "Sibexpocenter", Anatolij Kozar mit. Schon heute faengt die Vorbereitung auf diese Veranstaltung an...
 
MACHT UND PRESSE IN DER REGIONALEN POLITIK
 
Vor kurzem billigte das Administrativkomitee bei dem Irkutsker Gouverneur den Gesetzentwurf "Ueber staatliche Unterstuetzung der Massenmedien des Irkutsker Gebiets". Vladimir Masurow, der Vorsitzende des Komitees fuer Informationspolitik bei dem Gouverneur kommentiert dieses Dokument.
 
PROJEKT "GLOBALUMFRAGE" (PLANET PROJECT)
 
In der Internet-Epoche wollen Soziologen Internet-Ressourcen zur Durchfuehrung von Massenumfragen benutzen. Im Rahmen von PLANET PROJECT wurden binnen 25 Tagen mehr als 1 Mio. Menschen aus 215 Laendern der Welt befragt.
 
PLANET PROJECT IN NOVOSIBIRSK
 
Waehrend 3 Tage fuehrte in Novosibirsk Nina Koptjug, die Englischlehrerin aus der Schule Nummer 130, eine Umfrage im Rahmen des Weltprojekts "Planet" durch. Dabei half ihr der NSU-Student, Dmitrij Salmin.
 
MEDIZIN, WISSENSCHAFT UND TECHNIK: NACHRICHTEN AUS ALLER WELT
 
Radio "Liberty", Radio "Deutsche Welle", Russischer Informationsdienst "RosBusinessConsulting"
 
TUNNEL ZWISCHEN AMERIKA UND ASIEN
 
Russland plant den Ausbau des Tunnels, der Asien mit Amerika verbindet. Die Projektkosten sollen 128 Mrd. Dollar betragen. Der Tunnel zwischen Tschukotka und Alaska soll 96 Kilometer lang sein und 20 Jahre gebaut werden. Der Ausbau des Tunnels Asien Amerika wird das groesste Projek solcher Art sein.
 
REORGANISATION DER RUESTUNGSINDUSTRIE ZUR ERHOEHUNG RUSSISCHEN EXPORTS
 
Ilja Klebanow, der in der foederalen Regierung fuer die Ruestungsindustrie zustaendig ist, erklaert, dass fuer die russische Ruestungsindustrie dieses Jahr ein Reformjahr sein wird...
 
AEPFELBAEUME FUER SIBIRISCHE GAERTEN
 
Der unerfahrene Gartenfreund, der Setzlinge der Aepfelbaeume kauft, weisst selten, was er wirklich kauft...
 
TRANSGENE PFLANZEN IN SIBEXPOCENTER
 
Jede Person kann diese Wunderpflanzen auf der Ausstellung "Ernte" in Irkutsk sehen. Das Sibirische Institut fuer Physiologie und Biochemie von Pflanzen demonstriet hier zum ersten Mal transgene Kartoffelsorten - "Brodjanskij" und "Sante", deren Ergiebigket einanhalbmal oder zweimal so hoch ist, wie die Ergiebigkeit von normalen Kartoffelsorten.
 
VAKANZEN
 
 
JANUARETUEDEN
 
Fotos von I. Winigradowa.
 
WEIHNACHTSTURNIERE
 
Endete das traditionelle Tennis-Weihnachtsturnier fuer Kinder, das von der Administration des Hauses der Wissenschaftler und vom Tennisklub Akademgorodok organisiert wurde.