Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 45 (2531) November 2005
NACHRICHTEN
 
VERGABE VON LAWRENTJEW-PREISEN
 
Am 19. November 2005, am 105. Geburtstag von Michail Lawrentjew fand eine feierliche Sitzung im Hause der Wissenschaftler statt.
 
ÜBER LAWRENTJEW-PREISAUSSCHREIBEN FÜR PROJEKTE JUNGER FORSCHER
 
Beschluss des Präsidiums der SA AdWR vom 3. November 2005.
 
BESTIMMUNGEN DES LAWRENTJEW-PREISAUSSCHREIBENS FÜR JUNGPROJEKTE
 
PREISAUSSCHREIBEN FÜR JUNGE FORSCHER
 
Im November Dezember 2005 wird einen Wettbewerb um Erwerb von Namensstipendien der Administration des Nowosibirsker Gebiets durchgeführt.
 
M.LAWRENTJEW LEBT AUCH IM XXI. JAHRHUNDERT WEITER...
 
In der heutigen Zeit spielt die Erforschung der Geschichte der Wissenschaft vom Gesichtspunkt der Tätigkeit von Wissenschaftlern eine wichtige Rolle bei der Wiedergeburt des geistigen und kulturellen Potentials der russischen Gesellschaft.
 
ÜBERGANG DER STAATLICHEN UNIVERSITÄT NOWOSIBIRSK IN DIE SIBIRISCHEN ABTEILUNG: 1963 WIE ALLES ANGEFANGEN HAT...
 
In der wissenschaftlichen Gemeinschaft wird zur Zeit sehr intensiv nähere Integration der Staatlichen Universität Nowosibirsk in die Sibirische Abteilung, Möglichkeit des Übergangs der NSU in die SA AdWR diskutiert. Wissenschaftler, die am Anfang der akademischen Wissenschaft Ende 50-er Jahre standen, wissen, dass das Problem gar nicht neu ist und eine lange Geschichte hat.
 
GESPANNTE ERDE
 
Im Hause der Wissenschaftler fand russlandweite Konferenz mit der Beteiligung ausländischer Fachleute "Geodynamik und gespannter Zustand des Erdinneren" statt, die vom Institut für Bergbau organisiert wurde.
 
UNERWARTETE UND VIELVERSPRECHENDE VERBINDUNGEN
 
Anfang November fand im Nikolaew-Institut für anorganische Chemie internationale Konferenz "Neue Grenzen aktueller Koordinationschemie" statt.
 
PRÄSENTATION DER INTERNATIONALEN LASER-AUSTELLUNG
 
Internationale wissenschaftlich-technische Einrichtung Laser Verein, das Informationszentrum der deutschen Wirtschaft und das Ausstellungszentrum der SA AdWR laden Fachleute zur Präsentation der Ausstellung "Laser. Photonik-Welt" (Volksrepublik China, Schanhai, März 2006) ein.
 
TRFFPUNKT WLADIWSTOK
 
In Wladiwostok tarfen sich Teilnehmer des IV. Seminars der Hochschulen Sibiriens und Fernostens zur Wärmephysik und Wermeemergetik.
 
BOTHANISCHES FORUM IN SIBIRIEN
 
Ende Oktober fand im sibirischen bothanischen Zentralgarten die Russlandweite Konferenz "Biologische Vielfältigkeit und Rauomorganisierung der Pflanzenwelt Sibiriens, Untersuchungs- und Schutz-Methoden" statt.
 
REGIONALE MESSE VON INNOVATIONS- UND INVESTITIONSPROJEKTEN
 
Im Internationalen Ausstellungszentrum "Sibirische Messe" fand im Rahmen des Sibirischen Business-Forums-2005 die Erste regionale Messe für Innovations- und Investitionsprojekte statt. Das Ziel der Messe bestand darin, das Unternehmungsklima in der Region zu verbessern sowie Investitionen in Innovations- und Investitionsprojekte heranzuziehen.
 
NEUE IDEE GEGEN "BRENNENDES" PROBLEM
 
Eine günstige und effiziente Methode zur Lüschung des Lignins mit Hilfe von Schlämmen der Wärmekraftwerke schlug en Forscher aus dem Institut für Limonologie der SA AdWR vor.
 
50 JAHTE AUF DEM SUCHEN NACH NEUEN IDEEN
 
Am 29. November wurde Shibsema Basarowa, Professorin, Doktorin der Chemie, Verdiente Wissenschaftlerin der Republik Burjatien und Russlands, ordentliches Mitglied der Asiatisch-Pazifischen Akademie für Materialien, korrespondierendes Mitglied der Russischen Akademie der Naturwissenschaften, Leiterin des Laboratoriums für Baikalsker Instituts für Naturnutzung, Leiterin eines Lehrstuhls der Staatlichen Universität Burjatien, 70 Jahre alt.
 
AUGENBLICK AUFHALTEN...
 
Im Leben gibt es viele Wundertreffen, hervoragende Eindrücke... Man will solche Augenblicke aufhalten! Die einen schreiben Gedichte, die anderen Bücher, Artikel, malen Bilder. Aber die beste Möglichkeit einen Augenblick aufzuhalten ist Fotografieren.
 
FILM ÜBER DYBOWSKIJ, TSCHERSKIJ UA.
 
In Sibirien soll eine Reihe von Dokumentarfilmen über vertriebene Polen gedreht werden. Das ist eine gemeinsames Projekt des Warschauer Fernsehens und des Irkutsker regionalen Filmstiftung.
 
PROBLEME DER BILDUNG
 
Presseschau.
 
TAGUNG DER ALLGEMEINEN VERSAMMLUNG DER SA der AKADEMIE DER MEDIZINWISSENSCHAFTEN
 
Am 22./ 23. November fand in Nowosibirsk eine Tagung der Allgemeinen Versammlung der SA der Akademie der Medizinwissenschaften.
 
AKTIVES SZENARIUM DER ENTWICKLUNG DER WISENSCHAFT SOLL GEÄNDERT WERDEN
 
Nach der Kritik hat das Ministerium für Bildung und Wissenschaft versucht, neue Entwicklungsstrategie für Wissenschaft auszuarbeiten, aber die Geldsummen für Verwirklichung dieser Strategiesind sehr klein.
 
ERGEBNISSE RUSSISCHER PROGRAMMIEREN-OLYMPIADE
 
COMPUTER-OLYMPIADEN ALS MITTEL DES KAMPFS MIT MANGEL AN FACHLEUTEN IM BEREICH DER INFORMATIONSTECHNOLOGIEN
 
In Irkutsk fand die 2. Regionale Programmieren-Olympiade-2005 statt.