Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 30-31 (2266-2267) August 2000
NACHRICHTEN
 
WISSENSCHAFTLICHE AKTIVITAETEN IN DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG: AUGUST
 
WIE IST DAS WISSENSCHAFTLICHE POTENTIAL ZU REALISIEREN?
 
Vor kurzem erschien die 9. Ausgabe des Informationsbulletins "Realisierung des wissenschaftlichen Potentials und High-Business" und jetzt wird sie an die SO RAN-Institute versendet. Das Bulletin wird von der SO RAN-Abteilung fuer Organisierung der wissenschaftlichen Erforschungen herausgegeben.
 
AKADEMIEMITGLIED O. F. WASILJEW WURDE 75 JAHRE ALT
 
AKADEMIEMITGLIED WASILJEW O. F. UND ANGEWANDTE HYDRODYNAMIK IN MITTELASIEN
 
ZUM 50-JAEHRIGEN JUBILAEUM DES VORSTEHERS DER ALLERHEILIGENKIRCHE, BORIS PIWOWAROW
 
AN LAWRENTJEW ERINNERND...
 
Akademiemitglied A. Trofimuk
 
SCHRITT IN DIE ZUKUNFT
 
Sludjanka (Baikal-Region): Internationale wissenschaftliche Festspiele "Baikal-2000" im Rahmen eines allrussischen wirtschaftlich-sozialen Programms fuer Schueler und Jugendliche.
 
EIN AMERIKANISCHES ZENTRUM IN IRKUTSK?
 
Der Besuch der amerikanischen Delegation unter der Leitung des Botschafters der USA, D.Kollins.
 
EIN STUECKCHEN DER VEREINIGTEN STAATEN IN NOVOSIBIRSK...
 
In naechster Zukunft soll in Nowosibirsk ein offizielles Informationszentrum der USA eroeffnet werden.
 
ZUKUNFT DER TOMSKER WIRTSCHAFT
 
Die stellvertretende Gouverneurin fuer Wirtschaft, Oxana Koslowskaja, informierte unsere Zeitung ueber die Ausarbeitung des Programms der wirtschaftlichen Entwicklung des Tomsker Gebiets bis zum Jahre 2000. Zum Vorbild wurde das beruehmte Projekt genommen, das im G. Gref- Zentrum fuer strategische Planung entwickelt wurde.
 
SORGEN VON TOMSKER OEKOLOGEN
 
Oekologen aus Tomsk beschaeftigen sich mit der Vobereitung und Durchfuehrung der allrussischen Naturschutzbefragung. Die Initiatoren dieser Befragung sind Oekologen aus Moskau und Greenpeace-Vertreter.
 
FESTSPIELE DER JUGENDMUSIK
 
Vom 29. Juli bis zum 6. August fanden am Baikalsee die traditionellen internationalen Festspiele der Jugendmusik "Baikal-2000" statt.
 
WIRD EIN NEUES "OELLIED" TOENEN?
 
Im Mai fand in Tomsk die wissenschaftlich-praktische Konferenz "Probleme und Moeglichkeiten der effektiven Erschliessung der Mineral- und Rohstoffvorraete Sibiriens und des Fernen Ostens" statt. An der Konferenz beteiligten Wissenschaftler aus Moskau und aus allen oestlichen Regionen Russlands. Die Konferenz wurde von den Konzernen "Gasprom" und "Wostokgasprom" organisiert und sollte "die Integration der akademischen, Hochschul- und Fachwissenschaft sowie der Ingenieurwissenschaften zur Loesung praktischer Aufgaben befoerdern".
 
AM FUSSE DER SCHNEEGIPFEL...
 
In diesem Jahre nahm die Abteilung fuer Voelkerkunst Sibiriens und des Fernen Ostens unter der Leitung des Doktors der Geschichte N. Alexejew (das Institut fuer Philologie) ihre Komplexen folklorisch- ethnographischen Expeditionen wieder auf.
 
In memoriam
 
Akademiemitglied Anatolij Wasiljewitsch RSHANOW
 
Die Mitarbeiter des Institut fuer Halbleiterphysik druecken ihr Beileid aus.
 
Soldat, Wissenschaftler, Lehrer, Mensch!
 
Trauertagung in Akademgorodok.
 
In memoriam
 
Akademiemitglied Grigorij Iwanowitsch GALASIJ
 
Die Mitarbeiter das SO RAN-Praesidium
 
Die Mitarbeiter die Administration des Irkutsker Gebiets
 
Die Mitarbeiter der Stadt Irkutsk, die Oeffentlichkeit der Stadt Irkutsk sowie
 
Die Mitarbeiter des Instituts fuer Limonologie druecken ihr Beileid aus.
 
UM DIE WELT HERUM
 
WISSENSCHAFT UND TECHNIK: NACHRICHTEN
 
RIA-Nachrichten: "Rossbusinessconsulting"
 
"LASSEN SIE NICHT AUSSER ACHT..."
 
Vortrag des Akademiemitglieds E. P. Krugljakow auf der Allgemeinen Versammlung der Russischen Akademie der Wissenschaften im Mai 2000.
 
BRIEF AN DIE REDAKTION
 
OBSKER STAUSEE UND SEINE UMGEBUNG
 
Sommerliche Fotoseire von Boris Malich
 
PILZZEIT