Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 41 (2227) Oktober 1999
NACHRICHTEN
 
 
BESUCH IN CHINA ENDET MIT EINEM ABKOMMEN
 
Bis zum 18. Oktober dauerte der 4-taegige Besuch des Akademiemitglieds N. Dobretsow in China. Er war vom Praesidenten der Chinesischen Akademie der Wissenschaften, Professor Lu Junsjan zur Teilnahme am internationalen Symposium "Oekologische Systeme in Nordost-Asien" in der Stadt Daljan eingeladen worden. Der stellvertretende Direktor des Instituts fuer Zytologie und Genetik, Doktor der Biologie N. Koltschanow gehoerte ebenfalls zur russischen Delegation. Das Akademiemitglied N. Dobretsow schlug wahrend der Konferenz vor, ein internationales biologisches Zentrum einzurichten. Dieses Zentrum soll in erster Linie von China und Russland organisiert werden.
 
ABKOMMEN UEBER WISSENSCHAFTLICHE ZUSAMMENARBEIT ...
 
... zwischen der Sibirischen Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften und der Chinesischen Akademie der Wissenschaften
 
EINER DER ERSTEN "GELANDETEN"
 
Vor mehr als 40 Jahren kam der Doktor der Chemie Boris Iwanowitsch Peschewitskij, der am 27. Oktober Geburtstag feierte, aus Leningrad in das noch nicht ganz fertig gebaute Akademgorodok.
 
AUSZEICHNUNGEN FUER WISSENSCHAFTLER AUS TOMSK
 
Veroeffentlicht wurde der Erlass "Ueber die Verleihung der Praesidentenpreise 1998 auf dem Gebiet der Bildung". Auch 2 Wissenschaftler aus Tomsk - Jurij Petrowitsch Pocholkow (Rektor der Tomsker polytechnischen Universitaet)und Boris Lwowitsch Agranowitsch (Direktor des westsibirischen regionalen Zentrums fuer soziale und Informationstechnologien) wurden ausgezeichnet.
 
ZUM 275-JAEHRIGEN JUBILAEUM DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN
 
Im Institut fuer Solar- und Erde-Physik SO RAN fand eine Generalversammlung statt - die letzte Veranstaltung in der Reihe festlicher Aktivitaeten.
 
WIR GRATULIEREN...
 
Der Doktor der Wirtschaftswissenschaften und unser ehemaliger Korrespondent in Irkutsk, Aleksandr Suchodolow, der viele Jahre mit unserer Zeitung erfolgreich zusammenarbeitete, ist jetzt Vorsitzender des Gebietskomitees fuer Wirtschaft und gehoert zum Verwaltungskomitee.
 
HALBLEITER - 99
 
Die 4., den Halbleitern gewidmete, russische Konferenz findet von 25. bis 29. Oktober in Nowosibirsk statt. Dieses Forum fuehrt die von den vorigen Konferenzen in Nishnij Nowgorod, Selenogorsk und Moskau begruendeten Traditionen fort. Die Konferenzen finden alle 2 Jahre statt.
 
PROBLEME DES SIBIRISCHEN DORFS IM MITTELPUNKT DES WISSENSCHAFTLICHEN INTERESSE
 
Am 24. und 25. Februar 2000 findet in Omsk die dritte allrussische wissenschaftlich-praktische Konferenz "Sibirisches Dorf: Geschichte, akuteller Zustand und Entwicklungsaussischten" statt.
 
ERFORSCHER DER KRISTALLE DES LEBENS
 
Bei der vor kurzem in Krasnojarsk durchgefuehrten Konferenz der jungen Forscher legten 2 Absolwenten der Staatsuniversitaet Tomsk - W. Presnjakow und A. Schabanow - ihre der LCP-Erforschung gewidmeten Arbeit vor. (LCP - liqid cristall polymere). In der Konferenz wurde die Arbeit mit einem Preis ausgezeichnet. W. Presnjakow empfaengt das Praesidentenstipendium und A. Schabanow bekommt sein Stipendium von der Regionalen wissenschaftlichen Stiftung.
 
"DIENSTALTER" DES SEMINARS - BEREITS 20 JAHRE
 
Das allrusische Seminar "Dynamik der Zweikomponentenmedien", das im Oktober im Institut fuer theoretische und angewandte Mechanik der Sibirischen Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften (SO RAN)stattfand, wird schon seit ueber 20 Jahre durchgefuehrt. Fuer die Probleme, die in diesem Seminar behandelt werden, sind nicht nur die rein theoretischen, sondern auch die auf die Praxis hin orientierten Forschungen bzw. Ausarbeitungen charakteristisch.
 
ULTRADISPERSE STOFFE UND NANOSTRUKTUREN
 
Von 5. bis 7. Oktober fand in Krasnojarsk die Zweite ueberregionale Konferenz zum Gedenken an den ehemaligen Rektor der Technischen Universitaet, Professor A. Stawer (1937 - 1996), statt.
 
GEOINFORMATIONSTECHNOLOGIEN - ERFAHRUNGEN UND PROBLEME
 
In der vorigen Woche fand in der Stadt Kemerowo (im Kemerower Wissenschafts-Zentrum) eine Beratung und auswaertige Sitzung des Koordinationsrats SO RAN fuer Geoinformationstechnologien und Fernmessungen statt.
 
LINGUISTIK IN DER SCHULE
 
Von 3. bis 5. November in der Staatsuniversitaet der Region Altai findet die wissenschaftlich-praktische Konferenz "Linguistik in der Schule" statt, die von der Fakultaet fuer Philologie und Journalistik der genannten Universitaet, von der Fakultaet fuer Philologie der Paedagogischen Universitaet Barnaul und vom Institut zur Lehrerfortbildung Barnaul durchgefuehrt wird.
 
SEMINAR FUER JUNGE FORSCHER AUS TRANSBAIKALIEN
 
Ende September fand im Baikal-Institut fuer Naturnutzung SO RAN (in der Stadt Ulan-Ude) das Seminar fuer junge Forscher "Probleme der stabilen Entwicklung der Baikal-Region" statt. Die Konferenz wurde dem 250-jaehrigen Jubilaeum der Russischen Akademie der Wissenschaften gewidmet.
 
GENINGENEERING: ZUKUNFTSTECHNOLOGIEN
 
Die Entwicklung der Biotechnologien steht jetzt im Brennpunkt des oeffentlichen Interesses. Bei dem Allrussischen Symposium "Erforschung der Gene und der Gentransformation bei Pflanzen" (in Irkutsk) wurden die von russischen Wissenschaftlern erzielten Resultate demonstriert.
 
HIER WERDEN FACHKRAEFTE FUER DAS "POSTFACH" AUSGEBILDET
 
Am 15. Oktober wurde das Sewersker technologische Institut der Tomsker politechnischen Universitaet 40 Jahre alt.
 
VAKANZEN
 
im Spezialisierten wissenschaftlichen und Ausbildungszentrum der Staatsuniversitaet Nowosibirsk.
 
SOGAR DER STELLVERTRETENDE MINISTERPRAESIDENT KANN UNSEREM REKTOR NICHT WIDERSTEHEN
 
 
RIA-NACHRICHTEN "Rossbusiness-Consulting"
 
 
NEUE INTERNET-AUSGABE
 
Seit dem 4. Oktober erscheint im russischen Internet eine neue taegliche Ausgabe der Zeitung "Westi.RU". Die Internetadresse entspricht dem Titel der Zeitung.
 
NOBELPREISTRAEGER 1999 AUF DEM GEBIET DER LITERATUR UND DER WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN
 
 
KONFERENZ "RECHT UND INTERNET: THEORIE UND PRAXIS"
 
 
DIE ERSTE ETAPPE DES SOROS-PROGRAMMS "INTERNET" IST ZU ENDE
 
 
JAPAN: JAHRTAUSENDPLAN FUER DIE NAECHSTEN FUNF JAHRE
 
 
IM SPIEGEL DER PRESSE
 
Ende August - Anfang Oktober
 
NEUERSCHEINUNGEN IN DER BUCHHANDLUNG "AKADEMKNIGA"
 
 
WIE IMMER BLEIBEN WIR UNSERER JUGEND TREU...
 
Das 40-jaehriges Jubileum der Staatsuniversitaet Nowosibirsk wurde von der ganzen Bevoelkerung unseres Stadtviertels begangen. Auch die Mitarbeiter des Instituts fuer den wissenschaftlichen Apparatebau betrachteten das NGU- Jubileum als ihr eigenes Fest: jetzt arbeiten im Institut 29 NGU- Absolventen. Das sind der Direktor des Instituts, der wissenschaftliche Sekretaer, der Leiter der Versuchsproduktion, der Labor-Leiter, der Leiter der kleinen Unternehmen ... sowie junge Absolventen der Universitaet.
 
IJaF-BRUDERSCHAFT (IJaF - Institut fuer Kernphysik)
 
Am 1. Oktober fand in der Kantine des Instituts fuer Kernphysik ein Festessen zum Tag der Aelteren statt.
 
LAUBFALL
 
Fotos von W. Malyh (Akademgorodok)
 
IN MEMORIAM
 
Professor Kira Arkadjewna Sobolewskaja, Doktor der Biologie