Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 47 (2233) Dezember 1999
NACHRICHTEN
 
 
MITARBEITER DER SIBIRISCHEN WISSENSCHAFTLICHEN ORGANISATIONEN,
 
die als Kandidaten fuer die Staatsduma-Wahl von Wahlbloecken bzw.von Wahlbuenden aufgestellt werden. Die Kandidaten wurden in die foederalen und regionalen Wahllisten eingetragen bzw. kaempfen um den Platz in der Staatsduma in Einmandat-Wahlkreisen.
 
WISSENSCHAFTLICHE VERANSTALTUNGEN DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN IM DEZEMBER
 
 
F. A. BATURIN IST 70
 
 
ER IST GUTMUETIG UND ZUVERLAESSIG...
 
Wjatscheslaw Genrichowitsch Mordkowitsch begeht sein Jubilaeum.
 
MUSEUM - WISSENSCHAFTLICHES LABORATORIUM
 
Das sibirische zoologische Museum dient zugleich als wissenschaftliches Laboratorium des Instituts fuer Systematik und Oekologie der Tiere. Es wurde 1960 eingerichtet. Die Gesamtflaeche des Museums betraegt 400 Quadratmeter und den Ausstellungsstuecken gehoert die Flaeche von 270 Quadratmeter. Im Museum sind 21 staendige Mitarbeiter taetig. Set 1987 ist Professor Wjatscheslaw Genrichowitsch Mordkowitsch der Leiter dieses Laboratoriums.
 
RUSSLAND - CHINA: GESTERN, HEUTE, MORGEN
 
Die in Irkutsk stattgefundene internationale Konferenz "Russland - China: gestern, heute, morgen" wurde dem 50-jehrigen Jubilaeum der Volksrepublik China sowie dem 50. Jahrestag der Aufnahme der diplomatischen Beziehungen zwischen der Volksrepublik China und UdSSR gewidmet. Freundliche Atmosphaere praegte die Arbeit der Konferenz.
 
NEUE METHODEN DER ELEKTRONISCHEN MIKROSKOPIE AUF DEM GEBIET STOFFKUNDE
 
Mehr als vor 60 Jahren wurde das erste elektronische Mikroskop hergestellt aber bisher hehoert die elektronische Mikroskopie zur Zahl der wissenschaftlichen und technischen Richtungen, die sich intensiv entwickeln. Das demonstrierten anerkannte Fachleute auf diesem Gebiet waehrend der Arbeit der in der Stadt Halle (Deutschland) stattgefundenen wissenschaftlichen Herbstschule fuer elektronische Mikroskopie.
 
IV. INTERNATIONALE OEKOLOGISCHE STUDENTENKONFERENZ MESK-99
 
An der Staatsuniversitaet Novosibirsk fand eine internationale Studentenkonferenz unter dem Namen "Oekologie Russlands und Nachbarlaender. Oekologische Katalyse". Diesjaehrige Konferenz (die Konferenz wird schon seit 4 Jahren durchgefuehrt) wurde dem Gedenken des Akademiemitglieds K.Samarajew gewidmet - er wuede in diesem Jahr 60.
 
UNTERNEHMEN BEI WIRTSCHAFTSKRISE GEFUEHRT
 
Die Leser, die unsere Zeitung schon lange kennen, wissen, dass 1983 auf die Initiative des Instituts fuer Wirtschaft und Organiesierung der Industrieproduktion eine Organisation unter dem Namen "Direktoren-Klub" eingerichtet wurde. Dieser Organisation gehoeren Direktoren verschiedener Unternehmen und wissenschaftliche Mitarbeiter an. Seit 1983 finden die Sitzungen des Klubs (heute heisst er "Internationaler Direktoren-Klub" ) regelmaessig alle 2 Jahre in verschiedenen Staedten der GUS statt und auch alle 2 Jhre werden internationale Konferenzen durchgefuehrt.
 
NACHRICHTEN AUS TOMSK
 
 
"RFFI-NACHRICHTEN" (RFFI - RUSSISCHE STIFTUNG FUER FUNDAMENTALE ERFORSCHUNGEN)
 
Herausgegeben wurde ein neues Heft der periodischen Ausgabe der Russischen Stiftung fuer fundamentale Erforschungen. Im Inhaltsverzeichnis steht: "Wissenschaft und Informationsgesellschaft (Sonderausgabe)" - d. h. das ganze Heft wird einer der aktuellsten Wissenschaften - Informatik - gewidmet. Diese Wissenschaft hat nicht nur theoretische, sondern auch praktische Bedeutung.
 
IN DER ZEITUNG "ENERGIJA" GELESEN
 
Technische Staatsuniversitaet Novosibirsk
 
RIA-NACHRICHTEN "Rossbusiness-Consulting"
 
 
PRESSESPIEGEL
 
 
GEWERKSCHAFT STELLT FRAGEN
 
Am 28. November fand ein Treffen zwischen dem Gewerkschaftsaktiv des Novosibirsker wissenschaftlichen Zentrums und der SO RAN-Fuehrung. Auf gestellte Fragen antworteten folgende Personen:
- der Vorsitzende der Sibirischen Abteilung, Akademiemitglied N. Dobretsow;
 
FINANZ- UND WIRTSCHAFTSKRISE UND REFORMIERUNG DER WISSENSCHAFT IN JAPAN
 
Wissenschaftliche Entwicklung in Japan dauert noch an aber eine Abnahme der Unternehmungsaktivitaet und finanzielle Unordnung koennen diesen Prozess behindern - zu dieser Folge kam die Zeitschrift G&EN.
 
"SPRINGER" - NEUES PROJEKT FUER RUSSISCHE WISSENSCHAFTLER
 
Ende November, nach einer langen Pause, wurde im Sringer-Verlag- Buero, das seit 1991 in der Wissenschaftlich-technischen Staatsbibliothek in Novosibirsk existiert, eine planmaessige Buecherausstellung eroeffnet. Zu den Ausstellungsstuecken gehoeren wissenschaftliche und Sachbuecher dieses bekannten deutschen Verlags.
 
NEUERSCHEINUNGEN AUF BUECHERMARKT
 
 
NOWOSIBIRSK ERZAEHLT
 
Erschien das Erinnerungsbuch "Mein Novosibirsk"
 
IN MEMORIAM
 
Der doktor der Biologie und Professor Kira Arkadjewna SOBOLEWSKAJA