Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 11 (2347) März 2002
NACHRICHTEN
 
 
HELD DES TAGES
 
Am 6. Maerz wurde der Archaeologe aus Deutschland, Hermann Parzinger, mit der ersten Urkunde und dem Ehtenzeichen "Ehrendoktor der Sibirischen Abteilung der Russischen Akademie" ausgezeichnet.
 
SCHATZ AUS DER SZYTHISCHEN GRABSTAETTE
 
Der Ehrendoktor der Sibirischen Abteilung, deutsche Archaeologe, Hermann Parzinger, erzaehlt (auf Russisch - was besonders angenehm ist!) ueber die Zusammenarbeit mit sibirischen Archaeologen und ueber einen einzigartigen Fund - letzten Sommer wurde in Tuwa eine Elitengrabstaette mit mehr als 9300 Gaegenstaenden aus Gold - ausser Ketten und Glasperlen - entdeckt...
 
WISSENSCHAFTLICHE VERANSTALTUNGEN -2002
 
Durch einen Beschluss des Praesidiums der SA AdWR wurde das Programm der wissenschaftlich- technischen und wissenschaftlichen Beratungen, Konferezen, Symposien im Jahre 2002 bekraeftigt.
 
DAS LIEGT IM INTERESSE VON VIER STAATEN
 
Der oekoregionale Ansatz zur Erhaltung der biologischen Vielfaeltigkeit unseres Planeten verwirklicht sich heute durch die Ausarbeitung des Projekts der Schaffung im Altai-Gebirge eines Biosphaere-Territoriums, was Interessen von Russland, der Mongolei, Kazachstan und China entspricht. Darum ging es auf der internationalen Organisationskonferenz, die am 11. Maerz in Novosibirsker Akademgorodok eroeffnet worden ist.
 
ANERKENNUNG DER VERDIENSTE
 
Wissenschaftler des Wissenschaftszentrums Burjatiens mit dem Staatspreis der Republik Burjatien ausgezeichnet.
 
EINZUGSFEIER AM TAG DER RUSSISCHEN WISSENSCHAFT
 
Unsere Zeitung hat schon darueber informiert, dass anlaesslich des Tages der russischen Wissenschaft zog der Rat der jungen Wissenschaftler eine Bilanz eines Preisausschreibens. Einer der Preistraeger ist der Programmierer aus dem Institut fuer Kohle und Kohlenchemie, Igor KUTSCHIN. Er wurde fuer die Arbeit "Gewinnung von Stabilisatoren der Polymerstoffe" mit der ersten Urkunde und einer Einzimmerwohnung aisgezeichnet. Unser Korrespondent, Eugenij STEFOGLO, hat Igor und seinen wissenschaftlichen Betreuer interviewt...
 
ERSTE PROMOTIONEN IN NEUEM DISSERTATIONSRAT
 
Seit 2001 funktioniert in Jakutsk ein neuer Dissertationsrat, wo die Arbeiten zur Erlangung der Doktorwuerde auf dem Gebiet der technischen Wissenschaften geprueft werden.
 
INFORMATIONSTECHNOLOGIEN: VON SYSTEMATIK VON LERNPROGRAMMEN BIS LOESUNG VON GENETIK-AUFGABEN
 
Im Irkutsker Institut fuer Systemdynamik und Steuerungstheorie fand eine Praesentation von neuen angewandten Informationstechnologien statt. Dabei wurde das Projekt ausgezeichnet, das unter der Leitung des Doktors der physikalisch-mathematischen Wissenschaften, Prof. Wladimir Martjanow, ausgefuehrt wurde.
 
PROBLEME DER UDOKAN-ERSCHLIESSUNG
 
Im Institut fuer Naturressourcen fanden die regelmaessig durchgefuehrten Krendelew-Lesungen statt, die dem Udokan-Kupfervorkommen gewidmet wurden.
 
OB WIR AUFSTIEG RUSSLANDS SEHEN WEDEN:
 
In letzten Jahren wurde viel fuer politische Vereinigung Russlands getan. Die Organisierung der foederalen Kreise war zweifellos ein kraeftiger und nuetzlicher Schritt, der darauf hoffen laesst, dass die Regierung bald eine "Einheitslinie" im Bezug auf die Verwaltung des Staats ausarbeitet - so Akademiemitglied Nakorjakow.
 
SIBIRISCHE ABTEILUNG IM SPIEGEL DER PRESSE
 
 
WELT DER ZAHLENTHEORIE
 
Vor kurzem erschien eine Monographie, die der Loesung eineiger bekannten Aufgaben der Zahlentheorie gewidmet wird.
 
PREISAUSSCHREIBEN FUER JUNGE WISSENSCHAFTLER
 
Wird von der Firma SAMSUNG bei der Unterstuetzung der Sibirischen Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften organisiert.
 
INSTITUT "OFFENE GESELLSCHAFT" (Soros-Stiftung)
 
Wettbewerb fuer Ausarbeitung und Ausfuehrung von Studienkursen.
 
REGIONALES ZENTRUM DES BRITISCHEN RATES IN TOMSK
 
An der polytechnischen Universitaet Tomsk nahm das regionale Zentrum des Britischen Rates seine Arbeit auf. Hier fand die Praesentation des russischen Internet-Portals statt, das der Jugendkultur von Grossbritannien gewidmet wurde.
 
SIBAKADEMBANK INFORMIERT
 
 
INTERESSANTE AUSSTELLUNG
 
Oleg Schabrinskij, ein in unserer Stadt bekannter Kunstfotograf, nimmt die Katzen sehr gern auf. Am 8. Maerz wurde im Wintergarten des Hauses der Wissenschaftler (Novosibirsker Akademgorodok) die Ausstellung " Meine Lieblingstiere" eroeffnet.
 
In memoriam