Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 40 (2376) Oktober 2002
NACHRICHTEN
 
 
NOBELPREISTRÄGER
 
Die Schwedische Königliche Akademie der Wissenschaften machte die Namen der Nobelpreisträger-2002 im Bereich der Chemie bekannt.
 
SIBIRISCHE INFORMATIONSSYSTEME- INDUSTRIE
 
So lautet das Hauptthema des Regionalforums, das am 22. Oktober im Haus der Wissenschaftler eröffnet wurde.
 
EHER „GEWERBE“ ALS „EIFER“
 
so definierte der Direktor des Nowosibirsker Zentrums für Informationstechnologien, Iwan Golosow, das Wesen der Informationstechnik und Informationstechnologien.
 
INSTITUT FÜR WELTRAUMPHYSIKALISCHE FORSCHUNGEN WURDE 40 JAHRE ALT
 
Präsidium der SA AdWR spricht seine Glückwünsche aus.
 
TOMSKER PÄDAGOGISCHE HOCHSCHULE WURDE 100 JAHRE ALT
 
 
SITZUNG DES PRÄSIDIUMS SA AdWR
 
 
LAWRENTJEW-WETTBEWERD VON JUGENDPROJEKTEN
 
Beschluß des Präsidiums der SA AdWR.
 
„WISSENSCHAFT IN SIBIRIEN“- 2002
 
Die Sibirische Messe lädt zur Ausstellung „Wissenschaft in Sibirien-2002“ ein, die vom 29. Oktober bis zum 1. November in Nowosibirsk im Rahmen der Allsibirischen polytechnischen Ausstellung stattfindet.
 
IM MITTELPUNKT DER INTERESSEN — PROBLEME DER ENDOKRINOLOGIE
 
Vom 15. bis zum 17. Oktober fand im Haus der Wissenschaftler die 2. Wissenschaftliche Konferenz „Endokrine Regulierung der physiologischen Funktionen in der Norm und in der Pathologie“ zum 80. Geburtstag von Professor M.Kolpakow statt.
 
NEUE INNOVATIONSPOLITIK DER RUSSISCHEN REGIERUNG
 
Während des zweiten wirtschaftlichen Baikal-Forums fand ein Gespräch am Rundtisch statt, dessen Hauptthema die Entwicklung der Grundlagenforschungen und wissenschaftsbedürftigen Technologien im Rahmen der neuen Innovationspolitik des Staats war.
 
ÄLTESTE SEEN DER ERDE
 
Das war das Hauptthema eines Symposiums, das im September im Institut für Limonolgie stattfand.
 
OB RUSSLAND MINERALRESSOURCEN BRAUCHT
 
Welche Rolle spielen die Mineralressourcen in der russischen Wirtschaft und in der Existierung unseres Landes? Es gibt nur eine Antwort: das ist eine Basis des hochentwickelten, reichen und unabhängigen Russlands...
 
ABSCHLIEßENDE ETAPPE UND ... NEUES PROJEKT
 
Meinungen der bekannten amerikanischen Geologen, Noklenberg und Schulz, über Ergebnisse der wissenschaftlichen Konferenz „Tektonik und Metallgenie von Zentral-und Nordostasien“.
 
UFO ÜBER BODAIBO
 
Vor kurzem bekamen Mitarbeiter des Instituts für Sonnen- und Erde-Physik eine Nachricht mit der Bitte, eine unbekannte Erscheinung zu erklären, die Bewohner der Stadt Bodaibo beobachtet hatten. In der Nacht am 25. September war ein Himmelskörper in die Taiga zwischen zwei Bergkuppen gefallen.
 
UNO-FORUM IN JOHANNESBURG 2002
 
Ende August uns Anfang September fand in Johannesburg die Weltgipfel für nachhaltige Entwicklung statt.
 
DEMOGRAPHISCHE PROBLEME UNSERES ZEITALTERS
 
Vor kurzem mussten Forscher auf dem Gebiet der Demographie Prognosen über die Größe der Weltbevölkerung ändern, die sie vor einigen Jahren gemacht hatten.
 
FÜR HABILITATION MUSS MAN VERÖFFENTLICHUNG IN BEKANNTEN ZEITSCHRIFTEN HABEN
 
Durch den Beschluß der obersten Attestationskomission des Bidungsministeriums Russlands vom 17. Oktober 2001 wurden wissenschaftliche und wissenschaftlich-technische Zeitschriften bestimmt, in denen die Veröffentlichung der Hauptresultate der Doktorarbeit zur Erlangung der Doktorwürde empfohlen wird.
 
ZUM GEDENKEN AN AKADEMIEMITGLIED TROFIMUK
 
Im Haus der Wissenschaftler wurde das Finale des Turniers zum Gedenken des hervorragenden russischen Wissenschaftlers, Akademiemitglied A.Trofimuk, eröffnet.
 
Achtung!
 
Alle Bewohner von Akademgorodok, die oft in den Wald gehen, können gegen Enzephalitis geimpft werden.