Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 42-43 (2378-2379) November 2002
NACHRICHTEN
 
 
WETTBEWERB VON INTEGRATIONSPROJEKTEN DER SA Ad WR- 2003
 
Beschluß des Präsidiums der SA AdWR vom 24. 10. 2002.
 
BESTIMMUNG
 
des Wettbewerbs der Integrationsprojekten auf dem Gebiet der Grundlagenforschungen.
 
ÜBER DAS TERRITORIUM DER WISSENSCHAFTLICH-TECHNISCHEN ENTWICKLUNG IN AKADEMGORODOK
 
Beschluß des Präsidiums der SA AdWR Nummer 352 vom 24. 10. 2002.
 
ÜBER DIE FRISTE UND REIHENFOLGE DES ÜBERGANGS ZUM WETTBEWERBSSYSTEM DER PLANUNG DER WISSENSCHAFTLICHEN ARBEIT
 
Beschluß des Präsidiums der SA AdWR Nummer 353 vom 24. 10. 2002.
 
ÜBER REORGANISATION DES KONSTRUKTIONS-TECHNOLOGISCHEN INSTITUTS FÜR EINKRISTALLE
 
Beschluß des Präsidiums der SA AdWR Nummer 350 vom 24. 10. 2002.
 
WISSENSCHAFTLICHE VERANSTALTUNGEN DER SA AdWR IM NOVEMBER
 
 
TAGUNG DES PRÄSIDIUMS DER SA AdWR
 
 
GEISTIGES POTENTIAL RUSSLANDS ZU ERHALTEN
 
Das was das Hauptthema einer Arbeitsberatung, die am 15. November in Akademgorodok stattfand. Die Organisatoren der Beratung waren das Bildungsministerium Russlands, die Administration des Nowosibirsker Gebiets und die Sibirische Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften.
 
ERKLÄRUNG DER 29. SITZUNG DES RATES DER VERWALTER DES INTERNATIONALEN WISSENSCHAFTLICH-TECHNISCHEN ZENTRUMS
 
 
TREFFEN VON FACHLEUTEN
 
Am 29. Oktober wurde auf der Sibirischen Messe die internationale Industrieausstellung „Sibpolitech. Sibirien: Export, Import“ eröffnet. In diesem Jahr wird diese Ausstellung zum 11. Mal durchgeführt.
 
SITZUNG DER VOLLVERSAMMLUNG DER VEREINIGUNGEN DER AKADEMIEN DER WISSENSCHAFTEN ASIENS
 
Die 3. Sitzung des Vollversammlung der Vereinigungen der Akademien der Wissenschaften Asiens fand am 15./ 16. Oktober 2002 in Jerusalem statt.
 
INNOVATIVE WIRTSCHAFT—WESEN DEER WIRTSCHAFT
 
In Tomsk fand das V. Innovationsforum statt, an dem Gäste aus dem Ausland teilnahmen.
 
URAL UND SIBIRIEN: ZUSAMMENARBEIT
 
Vortrag des Vorsitzenden der SA AdWR, Akademiemitglied N. Dobrezow, auf der gemeinsamen Sitzung der Präsidien der Russischen Akademie der Wissenscahften und der Uralischen Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften zusammen mit föderalen und regionalen Staatsorganen in Ekaterinburg am 14. Oktober 2002.
 
URAL-REGION IST KEINE PROVINZ...
 
Gespräch mit dem Mitglied des Präsidiums der Russischen Akademie der Wissenschaften, Akademiemitglied Wladimir Fortow.
 
BESCHLUß DER GEMEINSAMEN SITZUNG
 
der Präsidien der Russischen Akademie der Wissenschaften und der Uralischen Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften zusammen mit föderalen und regionalen Staatsorganen zum 70-jährigen Jubiläum der akademischen Wissenschaft in der Ural-Region (kurze Fassung).
 
WISSENSCHAFTLICHE ZUSAMMENARBEIT
 
der Sibirischen Abteilungen der Akademie der Wissenschaften, der Akademie der medizinischen Wissenschaften und der Akademie der landwirtschaftlichen Wissenschaften Russlands im Interesse der Entwicklung Sibiriens.
 
INSTITUT FÜR PROBLEME DER NICHT ZAHLREICHEN VÖLKER DES NORDENS WURDE 125 JAHRE ALT
 
Beschluß des Präsidiums der SA AdWR.
 
WESTSIBIRISCHE ABTEILUNG DER GESELLSCHAFT FÜR GEOGRAPHIE WURDE 125 JAHRE ALT
 
 
INFORMATIK-FORUM
 
Im Wissenschaftszentrum Nowosibirsk endete erfolgreich das 1. regionale Forum „Sibirische Informationssysteme-Industrie“. Am letzten Tag dieser Veranstaltung wurde das Projekt eines Memoramdums besprochen, das von den Organisatoren dieses Forums vorbereitet wurde.
 
VAKANZEN
 
 
TRAGÖDIE UND HOFFNUNG DES ANGARSKER ÖLCHEMISCHEN KOMBINATS
 
In der Vergangenheit war das Kombinat einer der führenden Betriebe auf dem Gebiet der ölchemischen Industrie unseres Lades. Aber zur Zeit wurde es unrentabel.
 
INSEL DER WILDEN NATUR
 
Mitarbeiter der Niederlassung des sibirischen botanischen Zentralgartens im Wissenschaftszentrum Kemerowo sind vor kurzem aus noch einer Expedition zurückgekehrt.
 
GESCHICHTE ZU ERHALTEN
 
Aus dem Altai stammen viele alte Völker Zentralasiens. Die von sibirischen Wissenschaftlern durchgeführten Erforschungen mehrerer einzigartiger archäologischen Komplexe wurden weltbekannt. Aber leider werden diese einzigartigen Funde weiter zerstört, und in der Republik Altai trifft man kaum Maßnahmen, um diese Gegenstände zu erhalten.
 
WISSENSCAHFT UND TECHNIK IN JAKUTIEN
 
Erschien eine neue Ausgabe der wissenschaftlich-populären Zeitschrift „Wissenschaft und Technik in Jakutien“.
 
ÖKOLOGISCHE STUDENTENKONFERENZ
 
Am 2. November fand an der Staatsuniversität Nowosibirsk die VII. Internationale Studentenkonferenz „Ökologie von Russland und Nachbarterritorien. Ökologische Katalyse“.
 
AUTOS...VOM BODEN DES BAIKAL-SEES
 
Vom 16. bis zum 25. November soll am Baikal-See eine Expedition des Ministeriums für außerordentliche Situationen Russlands arbeiten, die den Boden des Sees untersucht.
 
SCHAU STUDENTISCHER BAUBRIGADEN
 
Am 25./ 26. Oktober fanden in Nowosibirsker Akademgorodok Festspiele studentischer Baubrigaden statt.
 
„SIBAKADEMBANK“ INFORMIERT
 
 
KORREKTUR
 
 
ANSCHLAGZETTEL DES HAUSES DER WISSENSCAHFTLER
 
 
„AKADEMIADA-2002“ IN TISCHTENNIS
 
 
MENSCH, DEN MAN NACHNEHMEN WILL...
 
Vor fast 2 Monaten ist der führende Arbeitsplaner des Instituts für organische Chemie, Viktor Kobrin, ums Leben gekommen. Im Institut denkt man oft an diesen intelligenten, edelmütigen Menschen. Wir veröffentlichen einige der Erinerrungen von Mitarbeitern des Instituts, die mit ihm arbeitetetn.
 
ZUM GEDENKEN DES KAMERADEN
 
Seit 3 Jahren leben wir ohne Meister der Fotografie, Wladimir Jugow. Am 30. Oktober wäre er 75 Jahre alt geworden.