Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 45 (2381) November 2002
NACHRICHTEN
 
 
GEISTIGES POTENTIAL RUSSLANS ERHALTEN!
 
Am 15. November fand in Nowosibirsker Akademgorodok die Arbeitsberatung Wie geistiges Potential Russlands zu erhalten ist statt, an der der Bildungsminister Russlands, der Gouverneur des Nowosibirsker Gebiets sowie Leiter der Sibirischen Abteilungen der Akademie der Wissenschaften Russlands teilnahmen.
 
WISSENSCHAFTLICHE VERANSTALTUNGEN DER SA AdWR IM DEZEMBER
 
 
UNSER KANDIDAT  NIKOLAJ SERGEEWITSCH DIKANSKIJ
 
Rektorenwahl an der Staatsuniversität Nowosibirsk.
 
WIR UNTERSTÜTZEN PROFESSOR MARTSCHUK
 
 
KONSTRUKTIONSTECHNOLOGISCHES INSTITUT FUER GERÄTEBAU WURDE 30 JAHRE ALT
 
 
INTEGRAL IM WELTRAUM: ANFANG EINES NEUEN ZEITALTERS IN GAMMAASTRONOMIE
 
Am 17. Oktober startete vom Kosmodrom Baikonur die russische Raumrakete Proton und führte auf die Erdebahn den Forschungssatellit INTEGRAL. Einen Beitrag leistete dabei auch die Sibirische Abteilung der Russischen Akademie.
 
INTERNATIONALES SYMPOSIUM LM-2002
 
Lasermethodologie in der Wissenschaft, Industre und im Alltag.
 
EINHEITLICHER BLICK
 
Es ist gefragt, eine allgemeine Konzeption der tiefen Verarbeitung von Kohle und Abgänge der Kohlengewinnung zu entwickeln.
 
STUDENTEN ERFORSCHEN UMWELT
 
Am 2. November fand an der Staatsuniversität Nowosibirsk die 7. Jährliche internationale Ökologie-Studentenkonferenz statt.
 
WISSENSCHAFT UND MACHT IM SPIEGEL DER PRESSE
 
 
150. GEBURTSTAG VOM MAMIN-SIBIRJAK
 
 
EINWEIHUNGSFEST
 
Einweihung der Schüler, die mit ihrem Lernen in der physikalisch-mathematischen Schule an der Staatsuniversität Nowosibirsk anfangen, wird jährlich am 19. November durchgeführt. An diesem Tag ist die Großhalle des Hauses der Wissenschaftler voll mit jungen Intellektuellen.
 
GROßES TERFFEN VON TENNISSPIELERN
 
Akademiada-2002 und Turnier Wissenschaft in Sibirien.