Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 50 (2386) Dezember 2002
NACHRICHTEN
 
 
PRÄSIDIUM DER SA AdWR SPRICHT HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE MITARBEITERN DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG AUS
 
 
VOM JAHR 2002 VERABSCHIEDEND
 
Wir baten Mitarbeiter der Sibirischen Abteilung darum, sich daran zu erinnern, was Gutes das Jahr 2002 mit sich gebracht hat.
 
ERÖFFNUNGSANSPRACHE
 
des Vorsitzenden der Sibirischen Abteilung der Russischen Akademie, Akademiemitglieds N.Dobrezow, auf der Allgemeinen Versammlung der Abteilung am 15. Dezember 2002.
 
GRUNDLAGENPRINZIPIEN DER STRATEGIE DER SOZIAL-WIRTSCHAFTLICHEN ENTWICKLUNG SIBIRIENS UND PROBLEME IHRER REALISIERUNG
 
Bericht von Akademiemitglied W. Kuleschow auf der wissenschaftlichen Tagung der Allgemeinen Versammlung der SA AdWR am 15. Dezember 2002.
 
STRATEGISCHE FRAGEN DES HEIZUNGS- UND ENERGIEKOMLEXES SIBIRIENS
 
Bericht von Akademiemitglied A. Kontorowitsch auf der wissenschaftlichen Tagung der Allgemeinen Versammlung der SA AdWR am 15. Dezember 2002.
 
ENGE ZUSAMMENARBEIT MIT REGION
 
Bericht des Vorsitzenden des Präsidiums des Wissenschaftszentrums Irkutsk, korrespondierenden Akademiemitglieds der Russischen Akademie der Wissenschaften M. Kusmin, auf der Allgemeinen Versammlung der Abteilung am 15. Dezember 2002.
 
Auszüge aus dem Bericht des Vorsitzenden des Präsidiums des Wissenschaftszentrums Jakutsk, Akademiemitglieds W.Larionow
 
 
Auszüge aus dem Bericht des Vorsitzenden des Präsidiums des Wissenschaftszentrums Krasnojarsk, korrespondierenden Akademiemitglieds W.Schabanow
 
 
WEGE ZUR ENTWICKLUNG DES TERRITORIUMS DER WISSENSCHAFTLICH-TECHNISCHEN ENTWICKLUNG IM SOWJETSKIJ RAYON DER STADT NOWOSIBIRSK
 
Bericht des stellvertretenden Gouverneurs des Nowosibirsker Gebiets, G. Saposhnikow, auf der Allgemeinen Versammlung des Wissenschaftszentrums Nowosibirsk, die im Oktober stattfand.
 
RUSSLAND: IMMER NOCH REICH VERZERRTER SPIEGEL
 
Das Reich der verzerrten Spiegel nannten viele Wirtschaftswissenschaftler die sowjetische Wirtschaft  wegen der ungenauen Statistik, und das war eine der wichtigsten Ursachen des Verfalls der Sowjetunion: die Leiter dieses Landes wussten oft gar nicht, was sie eigentlich regierten.
 
JUNGE WISSENSCHAFTLER UNTER DEN BEDINGUNGEN DER MARKTWIRTSCHAFT
 
Am 10./11. Dezember fand eine Berichtskonferenz des Rates der jungen Wissenschaftler des Wissenschaftszentrums Nowosibirsk statt. An dieser Konferenz beteiligten sich dieVorsitzenden des Räte der jungen Wissenschaftler der Institute des Wissenschaftszentrums Nowosibirsk und Vertereter der Wissenschaftszentren der SA AdWR.
 
KREDIT FÜR ARME LEUTE
 
Bericht der wissenschaftlichen Mitarbeiterin eines der Forschungsinstitute, L. Kuprijanowa, auf der Allgemeinen Versammlung des Wissenschaftszentrums Nowosibirsk am 21. November 2002.
 
DAMIT MAN SICH IN GEGENWÄRTIGEN SITUATION ZURECHTFINDET
 
Anfang Dezember fand im Institut für Katalyse die internationale Konferenz der jungen Wissenschaftler "Katalytisches Design: von der Erforschungen auf dem molekularen Niveau bis zur praktischen Anwendung" statt.
 
PYKTOGRAMME DES ALTAI-GEBIRGES
 
Seit 10 Jahren untersuchte eine kleine russisch-mongolisch-amerikanische archäologische Expedition im Rahmen des internationalen Projekts "Altai" das Territorium den Mongolischen und Russischen Altai.
 
ZUSAMMENKUNFT VON "MITKÄMPFERN"
 
Im November fand in der Stadt Galvestone (Texas, USA) die Jährliche Versammlung des Forschungsgesellschaft "Sigma HI" statt. Diese Gesellschaft ist eine der ältesten Einrichtungen, die Wissenschaftler aus verschiedenen Ländern vereinigen.
 
NANOTROPFEN WASSER IM RIESIGEN SPHÄRISCHEN CLUSTER
 
Vor einigen Jahren wurde eine neue Klasse der riesigen Cluster-Verbindungen entdeckt, deren Moleküle mehr als 600 Atome enthalten und eine in der Welt der Moleküle sehr seltene Symmetrie haben. Diese Klasse wurde die Keplerate genannt.
 
WASSER AUS DEM FLUß OB NACH MITTELASIEN?
 
Anfang Dezember berichteten russische Massenmedien eine Sensationsnachricht: der Moskauer Bürgermeister, Ju. Lushkow schlug es vor, das Projekt der Übertragung eines Teiles der sibirischen Flüsse nach Mittelasien zu reanimieren.
 
GENERALKONSUL IN NOWOSIBIRSK VERLÄSST SEIN AMT
 
Die 2-3-jährige Dauer der Tätigkeit des Generalkonsunls in Nowosibirsk wurde schon eine Tradition.
 
In memoriam
 
Akademiemitglied N. A. Logatschow
 
NEUERSCHEINUNGEN IN BUCHHANDLUNG "AKADEMKNIGA"
 
 
"SIBAKADEMBANK" INFORMIERT
 
 
WINTERABEND IN TOMSKER AKADEMGORODOK
 
Eines der angenehmen Ereignisse dieses Jahres wurde in Tomsk ein Abendfest, das der Auszeichnung der Sieger im Wettbewerb "Tag des Jahres in akademgorodok" gewidmet wurde.
 
9 ARTEN, NEUJAHRFEST ZU FEIERN
 
 
HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE ZUM NEUJAHRFEST