Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 20 (2356) Mai 2002
NACHRICHTEN
 
WISSENSCHAFTLICHE VERANSTALTUNGEN IM JUNI
 

Am 24. Mai ist der Tag der slawischen Schrift und Kultur
 
BUECHERAUSSTELLUNG IN DER HAUPTBIBLIOTHEK DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
 
Vom 16. April bis zum 15. Juni ist in der Abteilung fuer seltene Buecher und Manuskripte der Staatlichen wissenschaftlich-technischen Bibliothek (GPNTB) die Buecherausstellung "Geistiges Erbe der heiligen Aufklaerer der Slawen, Cyrill und Methodius, in Sibirien" eroeffnet.
 
RUSSISCHER BUECHERDRUCK IM XVI. JAHRHUNDERT UND ANFANG DER ERSCHLIESSUNG SIBIRIENS
 
In der Staatlichen wissenschaftlich-technischen Bibliothek gibt es mehr als 2000 altrussische Buecher, die auf dem Territorium Sibiriens von Wissenschaftlern entdeckt wurden. Diese Werke zeugen nich nur von Errungenschaften auf dem Gebiet der Technik, sondern auch vom Niveau der Kultur unseres Volkes.
 

Bibliothekstag
 
BUCH WIRD ELEKTRONISCH
 
Mitarbeiter der wissenschaftlichen Zentralbibliothek des Wissenschaftszentrums Irkutsk erzielten bedeutsameme Erfolge im Bereich der Entwicklung neuer Technologien.
 
VORWAERTS, IMMER VORWAERTS!
 
Die Bibliothek des Instituts fuer Zytologie und Genetik, die im Jahre 1959 gegruendet wurde, ist eine der aeltesten Bibliotheken im Wissenschaftszentrum Novosibirsk.
 
RICHTIGE WAHL
 
BIBLIOTHEK IN DER BIBLIOTHEK
 
OEFFENTLICHE ANERKENNUNG
 
Die Bibliothek des Instituts fuer Halbleiterphysik wurde mit einem Preis im Wettbewerb "Beste bibliothekarische Internet-Seite des Wissenschaftszentrums Novosibirsk" ausgezeichnet.
 

Tag des Chemikers
 
AKADEMISCHE ZUSAMMENKUNFT VON CHEMIKERN
 
Der vereinte Wissenschaftsrat fuer Chemiewissenschaften - wie die anderen vereinten Wissenschafsrate - spielt die Rolle einer spezialisierten Abteilung der Akademie der Wissenschaften Russlands - zwar mit der begrenztenVollmacht. Der Sitz der Chemiker der Sibirischen Abteilung befindet sich im Institut fuer Katalyse, und alle Sitzungen finden in seinem Konferenzraum statt. Leider werden diese Sitzungen nicht oefter als 2 Mal pro Monat durchgefuehrt, und auch das ist moeglich, wenn zugleich die allgemeine Versammlung der Sibirischen Abteilung durchgefuehrt wird, oder wenn alle wichtige Gruende haben, um sich um Dienstreisegelder zu bewerben. Aber trotzdem kommen viele Personen an, ausseden finden die Wissenschaftssekretaere von Forschungsinstituten aus anderen Wissenschaftszentren immer Zeit und Moeglichkeit, eine Arbeitswoche in Novosibirsk zu verbringen.
 
HOFFNUNG UND STUETZE
 
Alexej Wedjagin und Dmitrij Schljapin sind Absolventen der Staatsuniversitaet Omsk und arbeiten in der Omsker Niederlassung des Instituts fuer Katalyse. Sie sind Nachwuchswissenschaftler im Laboratorium fuer katalytische Methoden des Schutzes der Atmosphaere, dessen Leiter und der wissenschaftliche Betreuer der beiden Nachwuchswissenschaftler der Doktor der Chemie, P. Zyrulnikow, ist.
 
LEBEN VOM GESICHTSPUNKT DER CHEMIE
 
Suchen nach Wegen zur Integration der anorganischen und der organischen Chemie.
 
WUNDERTAETIGE KRAFT VON BALSAMEN
 
Chemiker aus Irkutsk entwickeln einzigartige kosmetische und Artzneimittel.
 
GEHEIMNISSE VON MOLEKULAREN MAGNETIKEN
 
Design von molekularen Magnetikern ist eine der neuesten Richtungen der modernen Chemie, die mit der Synthese der hochdimensionalen Systeme verbunden ist. Diese Stoffe koennen in folgenden Bereichen ihre Anwendung finden: Magnetschutz vor Niedriegfrequenz-Feldern, kleine Transformatoren und Generatoren, wissenschaftlicher Geraetebau, Informationstechnologien, Medizin, Energetik.
 
"ANSPRUCHSVOLLE" TECHNOLOGIEN DES INSTITUTS FUER CHEMIE UND CHEMISCHE TECHNOLOGIE "
 
Das Institut fuer Chemie und chemische Technologie des Wissenschaftszentrums Krasnojarsk pflegt staendige Kontakte mit Unternehmen der Region Krasnojarsk. Der Direktor des Institut, korrespondierendes Akademiemitglied Gennadij Paschkow glaubt, dass gerade die Integration als Weg, Bemuehungen zu vereinen, hilft viele Probleme der Erschliessung der Naturschaetze zu loesen.
 
HEILBALSAME VON NOVOSIBIRSKER PHYTOCHEMIKERN
 
Nur 4 Monate brauchten Forscher aus 2 Akademien und aus einer Produktionsgesellschschaft, um die Idee der Herstellung der Heilmittel zu realisieren, die aus Pflanzenextrakten erzeugt werden.
 

 
NEUE AUSSTELLUNG
 
Im Museum fuer Geschichte der Sibirischen Abteilung (Novosibirsk) wurde die Ausstellung zum 45. Jahrestag der Abteilung eroeffnet.
 
SEIEN SIE GESUND!
 
Vom 14. bis zum 17. Mai fand im Ausstellungskomplex "Sibirische Messe" die 13. Internationale Fachmesse "Medesib-2002" statt.
 
VERWIRKLICHUNG DES WISSENSCHAFTSPOTENTIALS UND BUSINESS AUF DEM GEBIET DER SPITZENTECHNOLOGIEN
 
Informationsbericht der Sibirischen Abteilung.
 
"SIBAKADEMBANK" INFORMIERT
 
In memoriam