Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 22 (2408) Juni 2003
NACHRICHTEN
 
 
HERZLICHE GLÜCKWÜNSCHE ZUM TAG RUSSLANDS
 
 
ALLGEMEINE VERSAMMLUNG DER NATIONALEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN DER UKRAINE
 
 
INNOVATIVBEREICH UND WISSENSCHAFT
 
Prognosen des Ministeriums für Wirtschaftsentwicklung für den Zeitraum zwischen 2004 und 2006.
 
RUSISCHE AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN IM MAI
 
Presseumschau.
 
EXPLOSIVE MISSION
 
Mitte Juni werden in Sankt Petersburg die ersten Globale Energie-Preisträger geehrt. Es ist bekannt, dass das Geld von Oligarchen kommt, aber es ist auch offensichtlich, das der Preis ein hohes Ansehen sowohl in Russland, als auch im Ausland hat.
 
MENSCH AUF EIGENEM PLATZ
 
Vor kurzem wurde der verdiente Arzt Russlands, Chefarzt des Heilkomplexes des Wissenschaftszentrums Irkutsk, O. Waschkewitsch, 70 Jahre alt.
 
INTERVIEW MIT JUBILAR
 
Am Vorabend des Festes der Mediziner interviewte die Korrespondentin unserer Zeitung, Ludmila Judina, die Chefärztin der Zentralklinik, Tatjana KOWALJOWA.
 
CHIRURGEN-NEUERER
 
Während der 20-jährigen Arbeit der Abteilung für Chirurgie der Sanitätsstelle Nummer 168, die sich in Nowosibirsker Akademgorodok befindet, wurden 27 Tausend Patienten behandelt und 15 Tausend Operationen durchgeführt.
 
IN DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG DER AKADEMIE DER MEDIZINISCHEN WISSENSCHAFTEN
 
 
AUSSTELLUNG IN TSCHITA
 
Anfang Juni fand im regionalen Landeskundemuseum der Stadt Tschita eine Ausstellung der Ausarbeitungen der Sibirischen Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften statt.
 
AUSSTELLUNG LENKTE AUFMERKSAMKEIT
 
Zum ersten Mal präsentierte auf der "Sibirischen Messe", auf der 14. Internationalen medizinischen Fachmesse "MedSib-2003. Gesundheitswesen Sibiriens" das Zentrum für neue medizinische Technologie aus Akademgorodok eigene Exposition.
 
"AUTOSIB-2003"
 
Autofahrer im Alter von 5 bis 80 kamen in zur Sibirische Messe um die Ausstellung "Autosib-2003" zu besichtigen.
 
BOEING-STIPENDIEN FÜR STUDENTEN AUS SIBIRIEN
 
An der technischen Unuversität Nowosibirsk fand eine feierliche Verleihung des Stipendiens der Gesellschaft "Boeing" an den Studenten der Fakultät für Flugzeuge, Maxim Timofeew, statt.
 
ZUGÄNGLICHE BILDUNG VON HOHEM NIVEAU
 
Vom 16. bis zum 18. Juni fand die russisch-französische Konferenz "Zugängliche Bildung von hohem Niveau" im Rahmen des mit der Technologischen Universität Bordo durchgeführten TACIS-Projekts "Integration von Behinderten ins Bildungssystem von hohem Niveau an der Staatsuniversität Nowosibirsk" statt. Die Organisatoren der Konferenz waren die Staatsuniversität Nowosibirsk und die Invalidenorganisation "Finist".
 
SKANDALÖSE WAHRHEIT
 
Die Redaktion unserer Zeitung stellt das vor kurzem im Verlad der SA AdWR veröffentlichte Buch von W.Laritschew "Mensch und Weltall: Alte Zauberer und Wunder von Erdgewölben" vor.
 
INFORMATION
 
 
In memoriam
 
Akademiemitgled Wladimir Suew.
 
AKADEMIEMITGLIED SUEW WAR FÜR JEDEN ZUGÄNGLICH
 
Zusammen mit Akademiemitglied Suew gind in die Vergangenheit eine Epoche Das war die Epoche der Wissenschaftsriesen, die Akademgorofok gegründet haben. Im XXI. Jahrhundert sind solche Enthusiasten wie Akademiemitglieder Lawrentjew und Suew kaum zu erwarten.