Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 24-25 (2360-2361) Juni 2002
NACHRICHTEN
 
 
RUSSISCHE AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN: NEUE STRUKTUR
 
Die allgemiene Versammlung der Russischen Akademie stimmte den neuen spezialisierten Abteilungen zu. Spaeter wurde die entgueltige Liste der Sektionen bekraeftigt, die zu diesen Abteilungen gehoeren.
 
WISSENSCHAFTLICHE ZUSAMMENKUENFTE IM JULI
 
 
NANOSTRUKTUREN IN QUANTITATIVER GROESSE
 
Auf der 5. Russischen Halbleiterphysik-Konferenz rief der Bericht "Elektronenstruktur der Quanrenpunkte" des jungen Wissenschaftlers, Alexej Nenaschew, ein grosses Interesse hervor. Forschungsresultate des Theoretikers wurden intensiv besprochen. Der Autor war mit Fragen und Anfragen anlaesslich seiner Veroeffentlichungen buchstaeblich ueberfordert. Deshalb wurde im Instiut fuer Halbleiterphysik die Nachricht ueber die Auszeichnung von A. Nenaschew mit dem A. W. Rshanow-Preis fuer die Arbeiten zum Thema "Elektronenstruktur der Qantenpunkte Ge und Si" als Gerechtigkeit aufgenommen.
 
SEMINAR EINES KLASSIKERS
 
In diesm Jahr begeht das Seminar "Gruppenanalyse der Differenzialgleichungen" begeht sein 10- jaehriges Jubilaeum. Der Leiter des Seminars ist Akademiemitglied Lew Owsjannikow, einer der Begruender dieser Forschungsrichtung.
 
SIBIRISCHES WAERMEPHYSIK-SEMINAR-XXVI
 
Im Institut fuer Waermephysik der SA AdWR (Wissenschaftszentrum Nowosibirsk) fand das den aktuellen Problemen der Waermephysik gewidmete "Sibirische Waermephysik-Seminar" statt. Besprochen wurden angewandte und Grundlagenresultate auf dem Gebiet der physikalischen Hydrogasdynamik und des Waerme- und Massenaustausches.
 
STRATEGIE UND PRINZIPIEN DES BAIKAL-MODELLS
 
Auf der Sitzung der SA AdWR am 6. Juni fesselte der Wissenschaftsvortrag der Doktorin der Wirtschaftswissenschaften, Irina Dumowa, zum Thema "Regionales Baikal-Modell der Naturnutzung und Strategien der Entwicklung Sibiriens" die groesste Aufmerksamkeit. In diesem Vortrag wurden wichtige Probleme der ganzen Region sowie die Mechanismen der Erschliessung der Territorien am Baikalsee besprochen. Positive Erfahrungen der Loesung des Baikal-Problems sollen auch fuer andere Regionen Russlands sehr nuetzlich sein.
 
NACHRICHTEN AUS DEM PRAESIDIUM DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG DER AKADEMIE DER MEDIZINISCHEN WISSENSCHAFTEN
 
Auf den letzten Sitzungen des Praesidiums der Sibirischen Abteilung der Russischen Akademie der medizinischen Wissenschaften wurden zwei Wissenschaftsvortraege besprochen.
 
TAG DER JUNGEN WISSENSCHAFTLER IN NOWOSIBIRSK VON DER GESELLSCHAFT "SAMSUNG" UND DER SA AdWR
 
Am 13./ 14. Juni 2002 fand im Haus der Wissenschaftler der Tag der jungen Wissenschaftler statt, der von der Firma "Samsung" in Kooperation mit dem Praesidium der Sa AdWR organisiert wurde. Das Hauptziel dieser Veranstaltung bestand darin, die Zusammenarbeit zwischen der Firma "Samsung" und russischen Forschungsinstituten und Bildungseinrichtungen zu foerdern sowie der Arbeit der jungen Wissenschaftler einen Impuls zu geben.
 
DELEGATION DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG DER AdWR IN ULAN-BATOR
 
Mitglieder der Delegation besuchten Forschungsinstitute der Akademie der Wissenschaften der Mongolei, trafen Fuehrungskraefte und Mitarbeiter diser Institute - darunter auch des Zentrums fuer Astronomie und Geophysik.
 
KONFERENZ IN DER SCHWEIZ
 
Vom 26. bis zum 30. Mai fand in Askona (Schweiz) die 6. internationale Konferenz "Phand A-6"zum Thema "Verwendung der physikalischen Methoden in der Pharmazie" statt.
 
KREATIVE PERSOENLICHKEIT
 
Die Doktorin der medizinischen Wissenschaften, Galina Sildatowa, ist Aerztin der Spitzenklasse und Leiterin der Abteilung fuer allgemeine Therapie im zentralen klinischen Krankenhaus der SA AdWR. Ein Kollege von ihr hat gesagt, sie sei Gottesaerztin, ausserdem sei sie kreativ von Natur, sie strebe immer nach Neuem und gehe immer vorwaerts!
 
ITALIENER IN RUSSLAND
 
Italienische Journalisten, die am Autorennen Bologna (Italien) - Miamy (USA) teilnehmen, besuchten das Wissenschaftszentrum Nowosibirsk. Sie sind mit ihren Gelaendewaegen schon 42 Tausend Kilometer gefahren!
 
KONFERENZ IM MURMANSKER GEBIET
 
Aus der Stadt Apatity (Murmansker Gebiet) sind 3 Mitglieder des Laboratoriums fuer oekologische Erziehung im Institut fuer Zytologie und Genetik zurueckgekert. Junge Biologen beteiligten sich an der IV. regionalen wissenschaftlich-praktischen Konferenz "Welt der Natur - unser Laboratorium".
 
STAATSUNIVERSITAET NOVOSIBIRSK - SIBIRISCHE ABTEILUNG DER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN RUSSLANDS: ZUKUNFT WIRD SCHON HEUTE BESTIMMT
 
Auf einer vor kurzem stattgefundenen Sitzung des Praesidiums der SA AdWR wurde das Problem der Strategie der Entwicklung der Staatsuniversitaet Novosibirsk besprochen.
 
ZEITUNG ALS GEGENSTAND DER FORSCHUNG
 
Die Attestationskomission der Staatsuniversitaet Nowosibirk beendete ihre Taetigkeit. Etwa 1000 Fachleute der Spitzenqualifikation absolvierten die Universitaet. Ein Drittel kam - wie immer - in die Wissenschaft und Bildung, die anderen wollen auf dem Gebiet des Business, der Staatsverwaltung und der Industrie taetig sein.
 
WISSENSCHAFT IM SPIEGEL DER PRESSE
 
 
SEGEN DES PATRIARCHEN
 
Ende Mai besuchte der Patriarch Russlands, Aleksij der II., Tomsk - scon zum zweiten Mal. Das Hauptziel des Besuches war nicht die Revision der Kirche, sondern eine neue anregung fuer den geistigen und moralischen Vortschritt.
 
GYMNASIUM IM RUSSISCHEN BILDUNGSWESEN
 
Vor 10 Jahren wurde das Foederale Gesetz "Ueber Bildung" verabschiedet, das eine allumfassende Reformierung des russischen Bildungswesens - insbesondere der allgemeinbildenden Schule - voraussieht.
 
LIEBESERKLAERUNG
 
Bardenlieder, die am 7. Juni im Grossen Saal des Hauses der Wissenschaftler klangen, riefen gerade diese Gefuehle hervor: Liebe, Gutes, Zaertlichkeit. Die Bewohner von Akademgorodok feierten sein 45. Geburtstag: gerade am 7. Juni 1957 unterschrieb das Praesidium der Akademie der Wissenschaften der UdSSR den Beschluss ueber die Gruendung der Sibirischen Abteilung der Akademie der Wissensschaften.
 
"SIBIRISCHER TRANSIT"
 
Zu einem echten Fest wurden fuer die Einwohner von Irkutsk die 2. Festspiele "Sibirisches Transit", die Ende Mai in Irkutsk stattfanden.
 
INTERNATIONALES TENNISTURNIER UNTER KINDERN
 
Vom 24. bis zum 30. Juni fand in Nowosibirsker Akademgorodok das X. Internationale Tennisturnier unter Kindern "Akademtur-2002" statt.
 
NEUERSCHEINUNGEN IN BUCHHANDLUNG "AKADEMKNIGA"
 
 
In memoriam
 
Anatolij Iwanowitsch Iwanenko.