Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 47 (2483) Dezember 2004
NACHRICHTEN
 
VERDIENSTE VON WISSENSCHAFTLERN AUSGEZEICHNEND
 
AUF DER ALLGEMEINEN VERSAMMLUNG DER SA AdWR
 
Am 23. November fand im Haus der Wissenschaftler die Allgemeine Versammlung des Wissenschaftszentrums Nowosibirsk statt.
 
EINFÜHRUNGSREDE VON AKADEMIEMITGLIED N.DOBREZOW
 
WEGE ZUR VERVOLLKOMMNUNG DER INTEGRATION DER INSTITUTE DES WISSENSCHAFTSZENTRUMS NOWOSIBIRSK UND DER HOCHSCHULEN NOWOSIBIRSKS
 
Vortrag von Akademiemitglied W. Molodin.
 
WOZU SOLL DIE STAATSUNIVERSITÄT NOWOSIBIRSK DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG DER AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN ANGEHÖREN?
 
Vortrag von korrespondierendem Akademiemitglied N. Dikanskij.
 
ÜBER BETEILIGUNG DER BILDUNGSEINRICHTUNGEN AN DER ENTWICKLUNG DES INNOVATIONSNETZES UND VERWIRKLICHUNG VON PRIORITÄTSPROGRAMMEN DER ENTWICKLUNG DES NOWOSIBIRSKER GEBIETS
 
Vortrag des stellvertretenden Gouverneurs des Nowosibirsker Gebiets, G. Saposhnikow.
 
UNTERWASSERSTEINE DER INTERGRATION
 
Am Vorabend des erwartenden Übergangs der Staatsuniversität Nowosibirsk in die sibirische Abteilung der Akademie der Wissenschaften Russlands wurde die Integration der Wissenschaft und Bildung zum Hauptthema der Allgemeinen Versammlung des Wissenschaftszentrums Nowosibirsk. Einerseits stoßt die Idee der Wissenschafts- und Bildungssymbiose auf keine Hindernisse in der öfentlichen Meinung, andererseits betont sie die längst bekannten Fragen.
 
BESCHLUSS DER ALLGEMEINEN VERSAMMLUNG DER SA AdWR
 
Vom 23. November 2004.
 
JUBILÄUM VON PROFESSOR L. ALTUNINA
 
Das Präsidium der SA AdWR spricht seine Glückwünsche aus.
 
Prof. Ljubow Altunina: BESCHÄFTIGUNG MIT LIEBLINGSSACHE IST GLÜCK
 
Unmerklich kam das Jubiläum des Direktors des Instituts für Erdölchemie, Doktor der technischen Wissenschaften, der schönen Frau und begabten Leiterin, Ljubow Altunina.
 
GLÜCKWÜNSCHE FÜR JUBILAR
 
A. Trofimowitsch wurde 70 Jahre alt.
 
IM PRÄSIDIUM DER SA AdWR
 
Eeine planmäßige Sitzung des Präsidiums der SA AdWR fand am 19. November, am Geburtstag des Begründers der SA AdWR, Akademiemitglied Michail Lawrentjew statt.
 
ÜBER VERFOLLKOMMNUNG DER MECHANISMEN ZUR VERÖFFENTLICHUNG UND ZUM VERKAUF DER WISSENSCHAFTLICHEN LITERATUR DER SA AdWR
 
Beschluss des Präsidiums der SA AdWR.
 
SCHWERPUNKTE DER ZUSAMMENARBEIT
 
Ende November besuchte Nowosibirsk die EU-Delegation unter der Leitung des neuen Außerordlichen und Vollmächtigten Botschafters, Oberhaupts der Vertretung der Eurokomission in Russland, Mark Franko.
 
BEIDERSEITS GEWINNBRINGENDE ZUSAMMENARBEIT
 
Bald soll ein gemeinsames russisch-tschechisches Unternehmen zur Herstellung der Elektrotechnik gegrüdet werden.
 
UNTER DER FLAGGE DES "SIBIRISCHEN ABKOMMENS"
 
Am 30. November/ 1. Dezember fanden in Tomsk die "Tage der Geschäftsleute in Sibiiren" statt. Im Rahmen dieses Programms fanden die planmäßige Sitzung des Koordinationsrats der Überregionalen Vereinigung "Sibirisches Abkommen" zur Unterstützug sibirischer Geschäftsleute, eine regionale wissenschaftlich-praktische Konferenz und der Wettbewerb "Beste Region im Sibirischen föderalen Kreis" statt.
 
NEUERSCHEINUNGEN IN DER BUCHHANDLUNG "AKADEMKNIGA"
 
PELIKANE IN EXTREMEN BEDINGUNGEN
 
Mitte November entdeckten Bewohner der Stadt Berdsk in der Bucht des Obsker Stausees exotische Vögel, für die sich viele Massenmedien interessiert haben.
 
IN MEMORIAM