Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 49 (2485) Dezember 2004
NACHRICHTEN
 
AUF DER ALLGEMEINEN VERSAMLUNG DER SA AdWR
 
Am 10. Dezember fand im Haus der Wissenschaftler die allgemeine Versammlung der Abteilung statt, auf der die Frage "Wissenschaft und Hochschulbildung in Sibirien. Probleme der Integration und Entwicklung" besprochen wurde.
 
SCHWERPUNKTE DER WISSENSCHAFT UND DES HOCHSCHULWESENS SIBIRIENS
 
Vortrag des Vorsitzenden der SA AdWR, Akademiemitglied N. Dobrezow auf der Allgemeinen Versammlung der SA AdWR am 10. Dezember 2004.
 
Auszüge aus dem Vortrag von I. POSTJAKOW
 
Dem ersten Vorsitzenden des vollmächtigen Vertreters des Präsidenten der RF im Sibirischen Föderalen Kreis.
 
Erfahrungen und Aufgaben des Wissenschafts- und Bildungskomlexes des Nowosibirsker Gebiets im Bereich der Entwicklung der Innovationstätigkeit
 
aus dem Vortrag von G. SAPOSHNIKOW, dem stellvertretenden Gouverneur der Administration des Nowosibirsker Gebiets.
 
Aus dem vortrag von W. WORONOW,
 
dem ersten Vertreter des Nowosibirsker Bürgermeisters.
 
Kooperation zwischen der akademischen Wissenschaft und dem Hochschulwesen in der Republik Burjatien
 
Aus dem Vortrag von korrespondierendem Akademiemitglied I. GORDIJENKO, dem Vorsitzenden des Wissenschaftszentrums Burjatien.
 
Integration der Forschungs- und Bildungseinrichtungen des Irkutsker Gebiets während der Verwirklichung des Programms der Entwicklung des sibirischen Industrie- und Bildungskomlexes
 
Aus dem Vortrag von Akademiemitglied M.KUSMIN, dem Vorsitzenden des Präsidiums des Wissenschaftszentrums Irkutsk.
 
Erfahrungen und neue Aufgaben im Bereich der Entwicklung der Innovationsstrukturen des Wissenschaftszentrums Kemerowo und den Kusbass-Hochschulen
 
Aus dem Vortrag von Doktor der Geschichte W.BOBROW, dem Mitglied des Präsidiums des Wissenschaftszentrums Kemerowo.
 
Probleme der Integration und Entwicklung der Wissenschaft und des Hochschulwesens in der Krasnojarsk-Region
 
Aus dem Vortrag von Akademiemitglied W.SCHABANOW, dem Vorsitzenden des Präsidiums des Wissenschaftszentrums Krasnojarsk.
 
Erfahrung und Aufgaben der Entwicklung der Integrationsstrukturen der Wissenschaft, Bildung und Industrie im Omsker Gebiet
 
Aus dem Vortrag von korrespondierendem Akademiemitglied W. LICHOLOBOW, dem Vorsitzenden des Wissenschaftszentrums Omsk.
 
Integration der Wissenschaft und des Hochschulwesens in Tomsk
 
Aus dem Vortrag von Akademiemitglied D.KOROWIN, dem Vorsitzenden des Wissenschaftszentrums Tomsk.
 
Integration des Wissenschaftszentrums Tjumen und der staatlichen Universität für Erdöl und Erdgas der Stad Tjumen
 
Aus dem Vortrag von Akademiemitglied W. MELNIKOW, dem Vorsitzenden des Wissenschaftszentrums Tjumen.
 
Auf dem Weg zur Integration des Wissenschaft und des Hochschulwesens in Jakutien
 
Aus dem Vortrag von Doktor der Geologie und Mineralogie A. SAFRONOW, dem Vorsitzenden des Präsidiums des Wissenschaftszentrums Jakutsk.
 
Erfahrung und neue Aufgaben der Gestaltung von Integrationsstrukturen
 
Aus dem Vortrag von korrespondierendem Akademiemitglied N. DIKANSKIJ, dem Rektor der Staatsuniversität Nowosibirsk.
 
AKADEMIEMITGLIED N.DOBREZOW SPRICHT MIT JOURNALISTEN
 
In einer Pause kam Akademiemitglied N. Dobrezow zu Journalisten um ihre Fragen zu beantworten.
 
DISKUSSION AUF DER ALLGEMEINEN VERSAMMLUNG DER SA AdWR
 
BESPRECHUNG DER ÄNDERUNGEN IN STATUTEN DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN
 
RUHMREICHES JUBILÄUM SIBIRISCHEN GEOLEOGEN
 
Am 15. Dezember 2004 wurde der hervorragende russische Wissenschaftler im Bereich der Geochemie von Granitoiden und Erzvorkommen, Prof. Nikolai Amschinskij 90 Jahre alt.