Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 13 (2499) April 2005
NACHRICHTEN
 
KORRESPONDIERENDES AKADEMIEMITGLIED W. EWSIKOW WURDE 70 JAHRE ALT
 
Das Präsidium der SA AdWR spricht seine Glückwünsche aus.
 
ZUM 70. GEBURTSTAG VON KORRESPONDIERENDEM AKADEMIEMITGLIED W. EWSIKOW
 
PREIS DES SIEGES
 
Der Doktor der Geschichte, Prof. Warlen Soskin wurde vor kurzem 80 Jahre alt. Das heutige Gespräch mit ihm ist dem Großen Vaterlandskrieg gewidmet, zu dem er mit 19 Jahren ging und den er als Historiker nach vielen Jahren erforschte.
 
GEOLOGIE: KETTE DER GENERATIONEN
 
″BODENERHEBUNG UND MENSCH″
 
Das ist der Name des allrussischen morthologischen Seminars, das im Institut für Erdkrüste regelmäßig stattfindet. An diesem Seminar nehmen bekannteste Geomorphologen Russlands teil, die führende Wissenschaftsschulen vertreten.
 
NEUES BUCH ÜBER INGENEUR-GEOLOGISCHE PROZESSE AM BAIKALSEE UND IN SCHLESIEN
 
ERFOLGE UND HOFFNUNGEN DER GEOLOGEN AUS TYWA
 
Tywa war immer das einzigartige Versuchsgebiet für die Lösung einer Reihe von Grundlagenproblemen im Bereich der Geologie Mittelasiens.
 
ZUSAMMENKUNFT JUNGER GEOLOGEN
 
Am 26./ 27. März, am Vorabend des Tages des Geologen fand In Nowosibirsk die planmäßige XXXI. Sibirische Geologie-Olympiade unter Schülern, an der 140 Personen teilnahmen. Ihr Interesse waren die Struktur und die Evolution des Erde, Bildung und Lagerung der Bodenschätze.
 
STEINE UND LEGENDEN
 
Wenn sie Mineralien gern haben und sogar sie sammeln, wenn sie diese Naturescheinungen im Schaufenstern eines mineralogischen Museums interessiert zu betrachten pflegen, wenn Sie gern Schmuck aus Edelsteinen tragen oder jemandem schenken wollen, dann ist das Buch ″Steine und Legenden″ gerade für Sie.
 
HUNDERT JAHRE AUS DER GEOLOGISCHEN GESCHICHTE
 
Doktor der Geologie und Mineralogie, Ekaterina Schumilowa, könnte in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag feiern, aber sie hat nur 92 Jahre gelebt und dabei blieb immer aktiv.
 
IN MEMORIAM
 
760 WISSENSCHAFTLER ERHALTEN PREISE DER STIFTUNG ZUR FÖRDERUNG DER RUSSISCHEN WISSENSCHAFT
 
RUSSLAND UND KASACHSTAN: GEMEINSCHAFT VON RECHNERN
 
Unter den wissenschaftlichen Treffungen, die im vorigen Winter stattfanden, war die Dritte Beratung der Russisch-kasachischen Arbeitsgruppe für Rechen- und Informationstechnologien am Institut für Rechentechnologien vom 7. bis zum 9. Februar 2005 von besonderer Bedeutung.
 
WEG NACH LUXEMBURG GING DURCH BERLIN
 
Erfolgreich war für Wissenschaftlern aus Sibirien das deutsch-russische Seminar "Methoden der Digitalmodellierung in Tribiologie: Möglichkeiten und Begrenzungen".
 
NEUE WIRTSCHAFTSZONE
 
Die Regierung Russlands betrachtete den Gesetzentwurf über die Sonderwirtschaftszonen, zu denen auch das Tomsker Gebiet gehören kann.
 
ACHTUNG FÜR INNOVATIONEN
 
Auf der Sitzung des Präsidiums des Wissenschaftszentrums Irkutsk wurden Beiträge der Leiter der Innovationsprojekte, der Sieger im Wettbewerb des Wissenschaftszentrums Irkutsk angehört und besprochen.
 
BITTE LÄCHELN, HEUTE IST DER 1. APRIL!
 
WISSENSCHAFT UND TECHNIK: NACHRICHTEN AUS ALLER WELT
 
DOKTOR DER PHYSIK UND MATHEMATIK, PROF. GENNADIJ EROCHIN WURDE 50 JAHRE ALT
 
AUSSTELLUNG-PRÄSENTATION "TAG DER INTERNATIONALEN BILDUNG"
 
fand in der Regionalen wissenschaftlichen Bibliothek der Stadt Nowosibirsk am 6. April 2005 statt.