Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 16 (2502) April 2005
NACHRICHTEN
 
AKADEMIEMITGLIED W. BUSNIK WURDE 60 JAHRE ALT
 
Das Präsidium der SA AdWR spricht seine Glückwünsche aus.
 
AUSZEICHNUNGEN DES VATERLANDS
 
Mit dem Erlass des Präsidenten Russlands vom 13. April wurde eine Gruppe aus Wissenschaftlern und Hochschullehrern mit hohen Regierungsauszeichnungen gewürdigt.
 
GLÜCKWÜNSCHE AN REDAKTIONSTEAM DER ZEITUNG "WISSENSCHAFT IN SIBIRIEN"
 
anläßlich der Erscheinung der 2500. Ausgabe.
 
WISSENSCHAFTLICHE VERANSTALTUNGEN IM MAI
 
VOM KRIEG IN DIE WISSENSCHAFT
 
In diesem Jubiläumsjahr erinnern wir uns besonders oft an die Leute, die die unermäßlichen Schwierigkeiten des Kriegs überstanden haben, die die Sonne des Siegestages nicht gesehen haben und an die, die den Krieg überlebt haben und zur friedlichen Arbeit zurückgekehrt sind.
 
DAS HAT MILLIONEN VON LEBEN GEKOSTET...
 
Dem Thema "Krieg" sind Tausende von Erinnerungen, literarischen und wissenschaftlichen Texten gewidmet, trotzdem erwarten viele Probleme immer noch ihre Forscher. Zur Zahl solcher Probleme gehören auch Verlüste der Bevölkerung der UdSSR im 2. Weltkrieg.
 
20 JAHRE DES WISSENSCHAFTSTEAMS "START"
 
Am 1. April beging das Erschow-Institut füer Informatiksysteme ein kleines Jubiläum sein 15. Geburtstag. Das Institut selbst ist relativ jung, aber seine geschichte fängt 1958 an, als das künftige Akademiemitglied Andrej Erschow im Institut für Informatik ein Abteil für Programmieren gründete. Am 1. April 1085 wurde das Forschungsteam "Start" gegründet, um besonders wichtige Aufgaben für den Staat zu lösen.
 
DRITTE ALLRUSSISCHE TAGUNG "ENERGIE- UND BRENNSTOFFKOMPLEX RUSSLANDS IM XXI. JAHRHUNDERT"
 
In Moskau fand die dritte Allrussische Tagung "Energie- und Brennstoffkomplex Russlands im XXI. Jahrhundert" statt. Das war eine öffentliche Diskussion zu Problemen, die mit dem Energie- und Brennstoffkomplex verbunden sind. Das Ziel dieser Veranstaltung bestand darin, bilanzierte Ansätze zur Energetik anhand der allgemeinen Aufgaben des Komplexes auszuarbeiten.
 
DEKLARATION DER TAGUNG: AUSZÜGE
 
BERICHT VON AKADEMIEMITGLIED DER RUSSISCHEN AKADEMIE G. GRIZKO
 
an den Rundtischen der Allrussischen Tagung.
 
IM PRÄSIDIUM DER SA AdWR
 
FÜR KONSTRUKTIVE ZUSAMMENARBEIT
 
Am 20. April traf der Vorsitzende der SA AdWR, Akademiemitglied N. Dobrezow Gewerkschaftsaktivisten des Wissenschaftszentrums Nowosibirsk.
 
ALLRUSSISCHE INFORMATIK-OLYMPIADE FÜR SCHÜLER
 
Vom 17. bis zum 23. April fand die abschließende Etappe der Allrussischen Informatik-Olympiade für Schüler statt.
 
AUF DER INFORMATIK-OLYMPIADE
 
DISSERTATION SOLL NICHT ZUM SELBSTZWECK WERDEN, DAS IST DIE ANERKENNUNG DER VERDIENSTE FÜR WISSENSCHAFT
 
Im Institut für Mongolistik, Buddismus und Tibetkunde der SA AdWR, das sich im Wissenschaftszentrum Burjatien befindet (Stadt Ulan-Ude), wurden drei Dissertationsrate gebildet, die auch mit Erfolg funktionieren.
 
BILDUNG ALS BASIS FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG DER URBEVÖLKERUNG SIBIIRENS
 
Die internationale wissenschaftlich-praktische Konferenz unter diesem Namen fand vom 26. bis zum 28. April in nowosibirsker Akademgorodok statt.
 
"SIEMENS" IN NOWOSIBIRSK: ERSTE BEKANNTSCHAFT
 
Am 21. April fand im Haus der Wissenschaftler das Treffen der Delegation "Siemens" mit der Arbeitsgruppe des Präsidiums der SA AdWR statt. Die Gäste aus Deutschland machten sich mit Ausarbeitung der Sibirischen Abteilung bekannt, die schon in der Industrie angewendet werden bzw. anwendungsfertig sind.
 
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUM JUBILÄUM
 
Erschien die 25 000. Ausgabe der Zeitung "Wostotschno-Siobirskaja Prawda".
 
US-AMERIKANER SOLLEN BEI ERSATZKAPAZITÄTEN HILFE LEISTEN
 
Vor kurzem fand in der Stadt Sewersk bei Tomsk eine russisch-amerikanische Konferenz statt, die der Errichtung von neuen Energiekapazitäten gewidmet wurde.
 
WERBUNG
 
40 JÄHRIGES JUBILÄUM DES KULTURHAUSES "AKADEMIJA"
 
INTERNATIONALE WOCHE-2005
 
Vom 4. bis zum 9. Mai 2005 findet an der Staatsuniversität Nowosibirsk die traditionelle Internationale Woche statt.