Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 37 (2523) September 2005
NACHRICHTEN
 
SITZUNG DES PRÄSIDIUMS DER SA AdWR
 
INTERNATIONALE GEOLOGIE-KONFERENZ IM WISSENSCHAFTSZENTRUM NOWOSIBIRSK SAMMELTE FORSCHER
 
Vom 25. Juli bis zum 9. August 2005 fand in Akademgorodok am Vereinigten Trofimuk-Institut für Geologie, Geophysik und Mineralogie die internationale Konferenz zum Devonsystem statt.
 
SCHULE AN DER NAHTSTELLE ZWISCHEN VERSCHIEDENEN WISSENSCHAFTEN
 
Mehr als 50 Studenten und Nachwuchswissenschaftler aus ganz Russland und Kasachstan kamen am 11. September in Nowosibirsk zur internationale Schule für junge Wissenschaftler "Evolution, Systembiologie und hochkapayitative Rechnungen in Bioinformatik", die bis zum 16. September dauerte.
 
KEINE ANGST VOR WAHRSCHEINLICHKEIT BZW. WOHIN TERAHERZE FÜHREN KÖNNEN
 
Der Doktor der Wissenschaften, Wjatscheslaw Fjodorow ist Leiter des Laboratoriums für Biophysik des Instituts für Laserphysik der SA AdWR. Er ist der Schüler des hervorragenden Kybernetikers, Aleksej Ljapunow, der im Wissenschaftszentrum Nowosibirsk arbeitete und sich mit verschiedenen Richtungen der Kybernetik beschäftigte, darunter auch mit der kybernetischen Physiologie.
 
ENERGETISCHE KRISE
 
Die bedeutende Havarie im energetischen System Moskaus und des Gebiets Moskau zog eine Bilanz der mehrjährigen Diskussion über die Reformen in der Energetik, die Nemzow und Tschubajs durchsetzen. Das ganze Problem kann als folgende Frage formulieren: "Wozu das alles?".
 
AUSZÜGE AUS ERINNERUNGEN AN ERSTE JAHRE DER ARBEIT IN DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG, AN ANDREJ TROFIMUK
 
Akademiemitglied B. Sokolow.
 
INNOVATIONEN AM BEISPIEL DES GEBIETS TOMSK
 
Koordinationsrat für Innovationstätigkeit der Administration des Gebiets Tomsk zog eine Bilanz des föderalen wissenschaftlich-technischen Zielprogramms.
 
PERSPEKTIVEN DER VENCHURE-INVESTIERUNG
 
Nowosibirsker Geschäftsleute könnten bis eine Milliarde Rubel für die Venchure-Investierung finden.
 
BAIKALSEE IM FOKUS DER AUFMERKSAMKEIT
 
Am Baikalsee kam die Tätigkeit des Moskauer zwischenämtlichen Ausschusses zu Ende, der gemäß der Verordnung des Ministeriums für Naturressourcen gegründet wurde.
 
SONDERWIRTSCHAFTSZONE FÜR BAIKALSEE
 
Gemäß der Vereinbarung über die Zusammenarbeit im Bereich des Turismus zwischen der Regierung der Republik Burjatien und der Administration des Gebiets Irkutsk fingen die beiden Partien mit der Arbeit zur Vorbereitung der Sonderwirtschaftszone in Bereich des Turismus am Baikalsee an.
 
WIRTSCHAFT, AUF WISSEN BASIERT
 
Gesellschaft "KraftWay" ist der größte russische Produzent von Personalcomputern und Servicenetzen und plant geschäftliche Interessen und Entwicklung des Wissenschaftszentrums in Sibirien zu verbinden.
 
IM VERLAG "SPRINGER" BUCHAUSSTELLUNG ERÖFFNET
 
Am 19. September fand in der Abteilung der Staatlichen wissenschaftlich-technischen Bibliothek in Nowosibirsker Akademgorodok die feierliche Eröffnung der Ausstellung "Bücher des SPRINGE-Verlags" und des Seminars "Ausländische Informationsressourcen: Gestaltung und Verwendung in Russland" statt.
 
WISSENSCHAFT UND TECHNIK IN JAKUTIEN
 
Erschien die achte Ausgabe der Zeitschrift "Wissenschaft und Technik in Jakutien", die in Akademgorodok immer populärer wird.
 
KLIMATISCHE ÄNDERUNGEN UND GESUNDHEIT: WO IST GEFAHR?
 
Die Prognosen lauten: zum Jahr 2100 erhöhen sich die Durchschnittstemperaturen um 1,4-5,8 Grad. Früher wurden mögliche Auswirkungen dieses Prozesses auf die Menschen unterschätzt, heute wird die Situation ernst genommen.
 
AUF SCHIENEN DER GESCHICHTE
 
Vor 180 Jahren, am 27. September 1825 fuhr in der englischen Stadt Stockton auf der ersten Eisenabhn der erste Zug mit der Geschwindigkeit von 25 Kilometer pro Stunde ab...
 
NEUERSCHEINUNGEN IN DER BUCHHANDLUNG "AKADEMKNIGA"
 
IN MEMORIAM