Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 50 (2536) Dezember 2005
NACHRICHTEN
 
ALLES GUTE IM NEUEN JAHR!
 
Vorsitzender der SA AdWR, Akademiemitglied N.Dobrezow spricht seine Glückwünsche aus.
 
ERGEBNISSE DER SITZUNG DER REGIERUNG DER RF, AUF DER PROBLEME DER WISSENSCHAFT, TECHNIK UND INNOVATIONEN BESPROCHEN WURDEN
 
WISSENSCHAFTLICHE VERANSTALTUNGEN IN JANUAR
 
AUF DER ALLGEMEINEN VERSAMMLUNG DER SA AdWR
 
Am 13. Dezember fand in Nowosibirsk die wissenschaftliche Tagung der allgemeinen Versammlung der SA AdWR "Probleme der nicht traditionellen Energetik" statt.
 
ÜBER WISSENSCHAFTLICHE TAGUNG DER ALLGEMEINEN VERSAMMLUNG DER SA AdWR "PROBLEME DER NICHT TRADITIONELLEN ENERGETIK"
 
Beschluss der Allgemeinen Versammlung der SA AdWR.
 
ERÖFFNUNGSREDE DES SA AdWR-VORSITZENDEN, AKADEMIEMITGLIED N.DOBREZOW
 
REDE DES GOUVERNEURS DES GEBIETS NOWOSIBIRSK, V.TOLOKONSKIJ
 
ENERGETIK, NICHT TRADITIONELLE ENERGETIK UND ENERGIESCHONUNG
 
Korrespondierendes Akademiemitglied S.Alekseenko.
 
AM WICHTIGSTEN JUNGES HERZ
 
Prof. Iwan Gordienko, Doktor der Geologie und Mineralogie, korrespondierendes Akademiemitglied ist schon fast seit 40 Jahren in Ulan Ude tätig, wo er auch der Vorsitzende des Präsidiums des Wissenschaftszentrums Burjatien wurde.
 
ÜBER WISSENSCHAFTLER-GEOLOGEN
 
Am 3. Januar wurde Iwan Gordienko, korrespondierendes Akademiemitglied, Vorsitzender des Wissenschaftszentrums Burjation, 70 Jahre alt.
 
AUSZEICHNUNGEN FÜR JUNGE WISSENSCHAFTLER
 
Aushändigung der Ehrenurkunden für Gewinner eines Wettbewerbs der regionalen Administration.
 
UNTERSTÜTZUNG DES PRÄSIDENZTEN EIN GUTER STIMULUS!
 
Heute informieren wir unsere Leser über junge Wissenschaftler aus Krasnojarsk, die im Jahre 2006 Unterstützung vom Präsidenten Russlands bekommen haben.
 
JUGEND IN DER SIBIRISCHEN WISSENSCHAFT
 
Ende November wurde vom Rat der jungen Wissenschaftler des Instituts für Wirtschaft und Organisation der Industrieproduktion gemeinsam mit der Administration des Instituts die russlandweite wissenschaftlich-praktische Konferenz "Neue Richtungen der sozial-wirtschaftlichen Entwicklung und Innovationen" organisiert.
 
MATHEMATISCHES MODELLIEREN: VON TSUNAMI-WELLEN BIS ZU INFORMATIONSANGRIFFEN
 
Ende Oktober fand in Kemerowo die VIII. Russlandweite Konferenz "Vergleichende Methoden des mathematischen Modellierens von antropogenen und Naturkatastrophen" statt.
 
ALTRUSSISCHES GEISTIGES ERBE IN SIBIRIEN
 
Anfang ezember fand in Nowosibirsk die internationale wissenschaftliche Konferenz "Altrussisches geistiges Erbe in Sibirien" zum 40-jährigen Jubiläum der archäographischen Arbeiten in Sibirien statt.
 
SPANIEN: VERGANGENHEIT UND GEGENWART...
 
Prof. A. Obolenskij war zweimal in Spanien: zuerst im Jahre 1974, noch in der Zeit der Regierung von Franco, und im September 2005, nach 30 Jahren. Die beiden Reisen waren mit der Untersuchung von Quecksilbervorkommen verbunden.
 
ÜBER RÄTSEL DES ROTEN PLANETEN
 
In der Sibirischen Verlagsfirma "Nauka" erscheint bald das Buch von S.Jasew "Rätsel des Roten Planeten bzw. die Nars-Chroniken-2".
 
ZUM GEDENKEN VON PROFESSOR GEORGIJ LYSCHINSKIJ
 
Vor kurzem wurde eine Gdenktafel eröffnet, die einem der Begründer der Nowosibirsker staatlichen technischen Universität, Georgij Lyschinskij gewidmet ist.
 
KLEINE KENNER DES GROSSEN STERNHIMMELS
 
In Irkutsk fand die erste Asiatisch-Pazifische Astronomie-Olympiade für Schüler statt.
 
WISSENSCHAFTSDIGEST
 
IM WALD WURDE EINEN TANNENBAUM GEBOREN...
 
Alle kennen Wörter dieses Neuahrlieds. Wan entstand dieses Lied?
 
HERZLICH WILLKOMMEN, JAHR DES HUNDUS!
 
SCHACH-MAHNMAL ZUM GEDENKEN VON M.A.LAWRENTJEW
 
Am 10. Dezember fand im Schachklub der SA AdWR den feierlichen Abschluß des Turniers zum 105. Geburtstag von Michail Lawrentjew statt.
 
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, ENERGETIKER!
 
Bei jedem Wetter arbeitet das große Team des Staatlichen Unternehnens "Verwaltung der Energetik und Energieversorgung der SA AdWR".
 
WERBUNG
 
DHL Express ist Dienst zur Güter- und Korrespondezbeförderung weltweit.
 
REDAKTIONSBRIEF
 
IN MEMORIAM
 
In diesem Winter starb nach einer langen schwierigen Krankheit Wladimir Matjuschenko, einer der ältesten Archäologen Westsibiriens.