Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 12 (2298) März 2001
NACHRICHTEN
 
 
WISSENSCHAFTLICHE VERANSTALTUNGEN DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG IM APRIL
 
 
WISSENSCHAFTLICHER ERBE DES AKADEMIEMITGLIEDS JANSCHIN
 
Am 28. Maerz war das 90-jaehriges Jubilaeum des hervorragenden Erforschers der Natur, weltbekannten Wissenschaftlers, grossen Organisatoren der Wissenschaft, Patrioten unseres Landes, Alexander Janschin (19111999).
 
SCHOEPFERISCHE MACHT
 
Am 16. August 2001 wird das 90-jaehriges Jubilaeum des Helden der sozialistischen Arbeit, hervorragenden Wissenschaftlers und Staatsmanns, Ehrenbuergers der Stadt Novosibirsk, Andrej Trofimuk, begangen.
 
ERINNERUNGEN AN MEINEN BESTEN FREUND, VALENTIN KOPTJUG...
 
Ueber Akademiemitglied Koptjug, den Vorsitzenden der Sibirischen abteilung, Vizepraesidenten der Russischen Akademie im Zeitraum zwischen 1980 und 1997, erzaehlt sein Feund und Kollege, Vizepraesident der Russischen akademie, Oleg Nefoedow. Dieser Artikel eroeffnet eine Serie der Veroeffentlichungen zum 70-jaehrigen Jubilaeum von Koptjug (19311997).
 
KLASSISCHE VARIANTE
 
Bald hat Raissa Lawrentjewa, die Doktorin der Chemie sowie leitende Mitarbeiterin des Instituts fuer anorganische Chemie, ihr Jubilaeum.
 
NEUE STARTEGIE DES ERDBEBENPROGNOSIERENS BZW. KOMMENTARE ZU 3 MANUSKRIPTEN
 
Mein Gespraechspartner war Geophysiker Serguej Goldin. Ende Januar begangen Mitarbeiter und Leiter des Vereinten Instituts fuer Geologie, Geophysik und Mineralogie ein "vorlaeufiges" Jubilaeum des Direktors des Instituts fuer Geophysik, S. Goldin. Das war ein guter Anlass zum Gespraech ueber Wissenschaft...
 
ICH WUERDE GERN CHEMIKER...
 
Mitte Maerz fand im Institut fuer Katalyse eine Konferenz der Novosibirsker Abteilung der Russischen Mendeleew-Gesellschaft statt. Hauptthema war: Ausbildung der jungen Chemiker im Novosibirsker Gebiet. Die Konferenz eroeffnete der Vorsitzende der Novosibirsker Abteilung der Russischen Mendeleew-Gesellschaft, Akademiemitglied Valentin Parmon.
 
NEUE ENTWICKLUNGSPERSPEKTIVEN FUER SIBIRISCHE BOTANIK
 
Junge Erforscher der Pflanzenwelt beschaeftigen sich begeistert mit aktuellen Problemen der Untersuchung der sibirischen Flora.
 
RUSSISCHE GEISTESWISSENSCHAFTLICHE STIFTUNG UND SIBIRISCHE WISSENSCHAFT
 
Am 28. Februar 2001 fand im Kleinsaal des Hauses der Wissenschaftler eine wissenschaftliche Tagung statt. Ueber ihre Errungenschaftten berichteten die Gewinner des Preisausschreibens, das von der Administration des Novosibirsker Gebiets in Zusammenarbeit mit der Russischen geisteswissenschaftlichen Stiftung organisiert worden war.
 
BILDUNG FUER GEISTREICHE LEUTE
 
Anfang Maerz fand an der Staatsuniversitaet Novosibirsk eine Praesentation der Ausruestung fuer behinderte Studenten. Das war eine Veranstaltung im Rahmen des Projekts "Zugaengliche Hochschulbildung in Sibirien Wirklichkeit des heutigen Tages".
 
BIOTECHNOLOGIEN: "HELLE ZUKUNFT" ODER "SCHAUMBLASE"?
 
Das Innovationsbusiness wird frueher odere spaeter traditionell: An seine Stelle treten neuere Technologien. Die elektronische Wirtschaft, die vor kurzem als eine "neue Technologie" galt, wird durch Biotechnologien ersetzt Investoren und Unternehmer schenken heute diesem Forschungsbereich eine besondere Aufmerksamkeit. Das alles fuehrt dazu, dass Ausarbeitungen auf dem Gebiet der Biologie und Medizin werden die Frage, unter der man enorme Investitionsressourcen mobilisieren koennte.
 
WISSENSCHAFT, TECHNIK UND SPITZENTECHNOLOGIEN: NACHRICHTEN AUS ALLER WELT
 
 
IM NAMEN DER GESUNDHEIT, IM NAMEN DES LEBENS3
 
Unsere Zeitung setzt die Veroeffentlichungen zum Thema "Neueste Errungenschaften auf dem Gebiet der Biologie und Medizin" fort. Informationsquellen: Auslaendische wissenschaftliche Zeitschriften und Radio "Liberty".
 
INTERNET UND POPULARISIERUNG DER WISSENSCHAFT
 
Im Programm "Siebter Kontinent" des Radios "Liberty" wird ueber die Veraenderungen berichtet, die mit dem Internet und Digitaltechnologien verbunden sind. Es ist beachtenswert, dass einige Moeglichkeiten eine Bruecke zwischen wissenschaftlichen Erkenntnissen und der Presse schlagen lassen...
 
NOTLANDUNG
 
Am 19. Maerz fand die Sitzung des Vereinten Wissenschaftsrates nicht statt, auf der Probleme der Geologie besprochen werden sollten. Der Vortrag des Vertreters des Instituts fuer Chemie auf dem Wissenschaftsrat fuer chemische Wissenschaften fiel auch aus. Der Grund war die Notlandung der Maschine aus Irkutsk, ueber die das Informationspprogramm "Vesti" berichtet hat...
 
VAKANZEN