Startseite
Archiv

Archives
Archives

Über die Zeitung
Der Chefredakteur:
presse@sbras.nsc.ru

Portal der SA der RAW

© "Wissenschaft in Sibirien", 2017
Wissenschaft in Sibirien

WOCHENZEITUNG DER SIBIRISCHEN ABTEILUNG
DER RUSSISCHEN AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN (SA der RAW)
 
N 35 (2321) September 2001
NACHRICHTEN
 
 
AUSSICHTSVOLLE PARTNERSCHAFT
 
In diesem Jahr fand in Charbin der 12. Charbiner Markt statt, wo auch die Ausstellung "Russisch- chinesische Spitzentechnologien-2001" organisiert wurde. Bei der Durchfuwhrung der Ausstellung leistete die Volksregierung der Provinz Chejlunzsjan ihre Unterstuetzung. Der Sibirischen Abteilung gehoerte auf der Ausstellung eine Exposition der Ausarbeitungen von Forschungsinstituten der Sibirischen Abteilung und 2 Ausstellungsstaende des Instituts fuer Zytologie und Genetik und des Instituts fuer Erdoelchemie.
 
ERGEBNISSE, BESCHLUESSE UND PERSPEKTIVEN
 
Am 6. September - nach den Sommerferien - nahm das Praesidium der Sibirischen Abteilung seine Taetigkeit wieder auf.
 
100 JAHRE DER BERGGEOLOGISCHEN BILDUNG IN SIBIRIEN
 
Vom 11. bis zum 13. September wurde an der Polytechnischen Universitaet Tomsk das Hundertjahrfeier der berggeologischen Bildung in Sibirien begangen.
 
PROBLEME DER SUPRAMOLEKULARCHEMIE
 
Vom 30. August bis zum 1. September fand im Institut fuer anorganische Chemie das Russisch- Franzoesische Seminar "Architektur der Supramolekular-Systeme und Tendenzen ihrer Entwicklung" statt. Die Organisatoren des Seminars waren die Sibirische Abteilung der Russischen Akademie, das Institut fuer anorganische Chemie, das Institut fuer Bioorganische Chemie, die Botschaft Frankreichs und die Paster-Universitaet.
 
BOTANIKER HABEN SORGEN UM DEN PLANETEN ERDE
 
Ende August fand im sibirischen botanischen Zentralgarten die internationale Beratung "Probleme des Schutzes der Pflanzenwelt von Sibirien" statt. Das letzte Treffen zu diesem Anlass hatte vor 20 Jahren stattgefunden. In diesem Jahr wurde die Beratung dem 90. Geburtstag des hervorragenden Forschers der Pflanzenwelt von Sibirien, Prof. A.Kuminowa, gewidmet.
 
SUEMPFE IN WESTSIBIRIEN - VON HOLOZAEN BIS HEUTIGE TAGE
 
Ende August fand in der Stadt Nojabrsk (Tjumener Gebiet) das internationale Symposium "Torfbecken von Westsibirien und Kohlenstoff-Zyklus: Vergangenheit und Zukunft" statt.
 
TECHNISCHES KOHLENSTOFF VON VERSCHIEDENEN GESICHTSPUNKTEN AUS...
 
Die wissenschaftlich-technische Einrichtung "Konstruktionstechnologisches Institut fuer technisches Kohlenstoff der Sibirischen Abteilung der Russischen Akademie" wurde im Jahre 1957 gegruendet - als eine Abteilung fuer technisches Kohlenstoff im konstruktionstechnologischen Forschungsinstitut fuer Reifenindustrie. Im Jahre 1968 wurde diese Abteilung in das Forschungsinstitut fuer technisches Kohlenstoff des Ministeriums fuer erdoelverarbeitende und erdoelchemische Industrie der UdSSR umgewandelt.
 
TUNNEL FUER LINEARBESCHLEUNIGER
 
Seit dem November 1992 fuehrt die Aktiengesellschaft fuer Sondertiefbau der Firma "Bergmann" den Bau des Tunnels fuer den Linearbeschleuniger des Ingenieurkomplexes des Instituts fuer Kernphysik durch.
 
QUECKSILBER-"BOMBE"-PROBLEM IST NUR GEMEINSAM ZU LOESEN
 
Das "Quecksilber-Problem" kann nur durch Zusammenarbeit von Spezialisten und Wissenschaftlern der akademischen, Fach- und Universitaetswissenschaft geloest werden - das ist das Ergebnis der Sitzung des Praesidiums des Irkutsker Wissenschaftszentrums. Ein gemeinsames Programm zur Loesung dieses Problems soll schon im Jahre 2001 zusammengestellt werden.
 
LIMONOLOGEN HELFEN DEN KINDERN, DIE AN LEUKAEMIE LEIDEN
 
Limonologen aus Irkutsk entwickeln molekular-genetische Methodiken, die in verschiedenen Bereichen unseres Lebens ihre Anwendung finden koennen. Vorgeschlagen wurden neue Methoden zur Expressdiagnostik der Tuberkulose und der Roeteln, die in Irkutsker Kliniken getestet werden waren und ihre Effektivitaet zeigten.
 
VAKANZEN
 
 
WISSENSCHAFT UND TECHNIK: NACHRICHTEN AUS ALLER WELT
 
Auslaendische wissenschaftliche Zeitschriften und das Radio "Liberty" informieren.
 
TAGUNG DER ORTHODOXEN JUGEND
 
Ende August fand im Dorf "Sawjalowo", im Serafim Sorowskij-Lager fuer orthodoxe Jugend, eine Tagung statt, an der 150 junge Leute aus Novosibirsk, Kemerowo, Barnaul, Tomsk, Tobolsk teilnahmen.
 
BLUMEN, GAERTEN UND PARKS SIBIRIENS
 
Mitte August eroeffnete die "Sibirische Messe" das 2. Halbjahr mit einer brillanten Ausstellung zum Thema "Blumen, Gaerten und Parks Sibiriens".
 
"AUSTRALIEN: UMGEKEHRTE WELT"
 
Fast jede neue Ausstellung im Haus der Wissenschaftler ist eine Ueberraschung nicht nur fuer die Gaeste, sondern auch fuer die Organisatoren. Die Ausstellung von Evgenia Mordwinowa - eine Exposition aus 45 Werken - war keine Ausnahme...
 
ZUM GEDENKEN DES KAMERADEN
 
Nach einer ernsten Krankheit starb Galina Michailowa (23. 04. 49 - 07. 09. 01), die Geschaeftsfuehrerin der Redaktion der akademischen Zeitschrift "Autometrie" seit dem Jahre 1974 und verdiente Veteranin der Sibirischen Abteilung der Russischen Akademie der Wissenschaften.